2000. Hernien-OP im zertifizierten Zentrum am Dorstener Krankenhaus

Fotocredit: Günter Schmidt
Fotocredit: Günter Schmidt

OP-Jubiläum: Am Donnerstag, den 13. Februar, führte das Team von Chefarzt Dr. Wilhelm Gross-Weege (2. v. l.) im Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus die 2000. Hernien-Operation durch.

Seit 2015 führt die Abteilung das zertifizierte Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie, in dem Brüche der Bauchwand behandelt werden. Auch der 59-jährige Horst Seiffert (1. v. l.) profitierte bei seiner Operation der Leistenhernie von der Erfahrung des Dorstener Chirurgen-Teams:

„Die ärztliche Betreuung ist top und das Pflegepersonal sehr aufmerksam – schon einen Tag nach der Operation konnte ich das Krankenhaus wieder verlassen“,

freut sich der Gladbecker.

Mehr Informationen unter www.kkrn.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.