#53 Wochenrückblick: Dorstener Karneval, Lembeck leuchtet, Löschzug Rhade

Die Woche hatte wieder einige sehenswerte und ereignisreiche Themen für die Bürger und Bürgerinnen parat. Von der Woche „Seelischen Gesundheit“ bis hin zum Herbst- und Heimatfest ist einiges dabei gewesen.

Rückblick des Herbst- und Heimatfestes

Starten wir mit dem Rückblick und ziehen als erstes ein Resüme aus dem Herbst- und Heimatfest aus Dorsten. Zum Herbst- und Heimatfest zeigte sich der goldene Oktober von seiner besten Seite.
15.000 Besucherinnen und Besucher zog es am vergangenen Wochenende in die Dorstener Innenstadt. Das sind viermal so viele wie zuletzt in 2019. Lorenzo Köller, erster Vorsitzender der DIA und Maike von Flora & Fiesta beschreibt seine Stimmung.

Dorstener Karneval

Weiter geht es mit dem Thema Karneval. In einem Monat startet die fünfte Jahreszeit. Aber wie? Was ist nach eineinhalb Jahren Pandemie-Einschränkungen möglich? Was nicht?
Antworten will das Festkomitee Dorstener Karneval am Freitag, 14. Oktober, finden. Dann treffen sich Vertreter der Vereine um Möglichkeiten und Machbarkeiten auszuloten.

Untersuchung des Trinkwassers

In Dorsten wurde das Trinkwasser überprüft und folgendes ist dabei herum gekommen. Das Trinkwasser in Dorsten entspricht höchstem Standard.
Währen das Grund- und Brunnenwasser in vielen Teilen von NRW häufig stärker mit Nitrat belastet ist, habe laut Umweltbundesamt, das auf unser Trinkwasser in der Region bisher keine gefährlichen Auswirkungen.

Heedland und Lembeck leuchtet

Der Söltener Landweg bleibt im Bereich der Siedlung Heedland aufgrund der Erneuerung der Straße voraussichtlich bis zum 26. Oktober voll gesperrt. Für den Verkehr zwischen Deuten und Holsterhausen bleibt die Umleitung über die Weseler und Borkener Straße bestehen.

Außerdem kommt „Lembeck leuchtet“ wieder. Wie die Lembeckerinteressengemeinschaft am Samstag mitteilte, soll das stimmungsvolle Vor-Weihnachtsfest am Freitag, den 26. November stattfinden.

Woche der „Seelischen Gesundheit“

Passend zum Welttag der seelischen Gesundheit, gab die psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Dorsten am vergangenen Sonntag den Auftakt zur Woche der „Seelischen Gesundheit“. An 14 Ständen können sich Besucherinnen und Besucher informieren, einen Stresstest machen, sowie Alltagstipps und kleine Achtsamkeitsübungen mitnehmen. Die Aktion „Seelische Gesundheit“ geht noch bis Sonntag, 17. Oktober.

Löschzug Rhade

Zum Abschluss der Woche gibt es den Tag der offenen Tür beim Löschzug Rhade. Am Sonntag, 17. Oktober, veranstaltet der Löschzug Rhade auf dem Feuerwehrgelände an der Erler Straße einen Tag der offenen Tür. Neben dem musikalischen Frühshoppen ab 11:00 Uhr steht die Fahrzeugweihe des neuen Gerätewagens im Mittelpunkt. Für zahlreiche Aktivitäten für Kinder und das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.