Anzeige
8.1 C
Dorsten
Mittwoch, Februar 28, 2024
Anzeige
StartBeruf und AusbildungBAM! 2024: Großes Interesse an beruflichen Perspektiven

BAM! 2024: Großes Interesse an beruflichen Perspektiven

Veröffentlicht am

Allein die Stadt Dorsten bietet dabei 17 unterschiedliche Ausbildungsgänge an. Foto: Ralf Meier

Gelungene Premiere für den Standort: Am 3. Februar öffnete die Berufs-Action-Messe BAM! zum ersten Mal ihre Pforten in der Neuen Schule Dorsten und präsentierte dort ein breites Spektrum an Berufsbildern und Ausbildungsmöglichkeiten.

Es war eine ideale Plattform für junge Menschen, die zum Ende ihrer Schulzeit Orientierung für ihren weiteren beruflichen Lebensweg suchen. Allerdings fällt die richtige Entscheidung schon aufgrund der unglaublichen Vielfalt nicht immer leicht. Allein die Stadt Dorsten bietet dabei 17 unterschiedliche Ausbildungsgänge an.

Mehr als 150 Ausbildungsberufe auf der BAM!

Insgesamt konnte man sich von 10 bis 14 Uhr bei den rund 60 Ausstellern einen ersten Überblick über sage und schreibe mehr als 150 Berufsbilder verschaffen. Eine Chance, die gerne genutzt wurde, zumal es auch etwas zu gewinnen gab, wenn man an den ausstellenden Ständen ausreichend Stempel gesammelt hatte.

Im Idealfall, nachdem man sich dort über die Angebote und Zukunftschancen informiert hatte. Die sind nämlich gerade im Handwerk oftmals glänzend. Die Zeiten, in denen die Unternehmen nach einer Stellenausschreibung die Qual der Wahl hatten, sind vorbei. Tatsächlich wird in vielen Bereichen motivierter Nachwuchs händeringend gesucht.

Praktische Eindrücke sammeln

Allerdings ist bei vielen Ausbildungsgängen nicht sofort ersichtlich, was einen dort erwartet. Zahlreiche Aussteller haben daher Möglichkeiten geschaffen, auch abseits der Schulpraktika mal ein paar Tage in die betrieblichen Abläufe zu schauen. An vielen Ständen konnte man bei der BAM! zudem sofort praktische Erfahrungen sammeln und direkte Einblicke in die Ausbildungsplätze erhalten. Die strategische Vorverlegung der Messe auf Anfang Februar bot Schülern die Gelegenheit, sich nach Erhalt der Halbjahreszeugnisse rechtzeitig um Praktikums- und Ausbildungsplätze zu kümmern.

Bürgermeister Tobias Stockhoff freut sich über die Resonanz

Zu den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern der BAM! gehörte auch Bürgermeister Tobias Stockhoff, der die Bedeutung der Veranstaltung für die berufliche Orientierung der Jugendlichen bereits im Vorfeld betont hatte und sich jetzt davon überzeugen konnte, wie groß das Interesse an dieser Veranstaltung ist.

Bürgermeister Stockhoff informierte sich auf der BAM! über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten, wie hier am Stand der Ingenieure Cosanne. Foto: Ralf Meier

Viele junge Menschen kamen in Begleitung ihrer Eltern und werden das Restwochenende wohl noch genutzt haben, um die Eindrücke der BAM! gemeinsam aufzuarbeiten. Derweil werden die zahlreichen Helfer und Unterstützer im Hintergrund von myjob-dorsten e. V., die Sponsoren, Unternehmen und Lehrkräfte bereits den Blick nach vorn gerichtet haben, denn die BAM! und Dorsten, das ist eine Verbindung mit Zukunft!

Kontakt zur Medienberatung

Interessiert an effektiver, digitaler und nachhaltiger Online-Werbung für Ihr Unternehmen? Nutzen Sie die Reichweite von www.dorsten-online.de, um gezielt Ihre Zielgruppe zu erreichen. Schalten Sie Advertorials oder Stellenanzeigen und profitieren Sie von unserer wachsenden Plattform. Sie erreichen uns per WhatsApp unter der +4917687307453. Alternativ erreichen Sie unsere Online Marketing Spezialisten telefonisch unter der 02362 - 9666463.

MEHR AUS DER GESCHÄFTSWELT

Dr. Möller-Morlang: Wieder voll im Einsatz

Dr. Marc Möller-Morlang ist voller Tatendrang  Es ist aktuell ziemlich genau ein Jahr her, das Dr. Marc Möller-Morlang, der im November des Jahres 2020 seine Praxis...

Neuer Ankermieter für die Mercaden Dorsten: Intersport Kösters feiert große Eröffnung

Endlich ist es soweit: Intersport Kösters öffnet seine Türen in den Mercaden Dorsten. Am kommenden Donnerstag, den 29. Februar, findet die offizielle Neueröffnung statt, bei...

Intersport Kösters eröffnet am 29. Februar in Dorsten

Die Schaufenster waren in der Umbauphase mit großflächigen Sportbildern beklebt. Besucherinnen und Besucher der Mercaden® konnten den rasanten Motiven, die über weite Strecken im Untergeschoß...
00:02:26

#176 News der Woche: Große Eröffnungswoche am Bürgerbahnhof

Willkommen zur 176. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über den Start der großen Eröffnungswoche am Dorstener Bürgerbahnhof,...