Anzeige
6.6 C
Dorsten
Mittwoch, November 30, 2022
Anzeige
StartAllgemeinBerger Wohnen (Testseite)

Kai Berger von Berger Wohnen in Schermbeck

Berger Wohnen (Testseite)

-

Seit Hermann Adam von Kamp ihn vor 200 Jahren in einem Lied besungen hat, steht der Wonnemonat Mai für eine betriebsame Aufbruchstimmung. So lange wollte die Familie Henning Berger, Geschäftsführer des Traditionshauses Berger Wohnen, allerdings nicht warten. Sie nutzte den Herbst, um einen lange gehegten Traum zu verwirklichen. Die aufwendige Umgestaltung der Ausstellung an der Mittelstraße und die Zusammenführung der beiden bisherigen Niederlassungen am Standort Schermbeck.

  • Aufwendige Umgestaltung der Ausstellung an der Mittelstraße
  • Projekt „Berger Wohnen 202X“
  • Räume mit Werten füllen
  • Gestaltung neuer Lebensmittelpunkte

Dreiklang von Raumplanung, Schreinerei und Ausstellung bei Berger Wohnen

Mitte September fiel der Startschuss für die Renovierungsarbeiten. Zum Jahreswechsel kann Henning Berger vermelden: „Bis auf einige noch ausstehende Detailarbeiten haben wir das selbstgesteckte Ziel erreicht. Es war ein Kraftakt für das gesamte Team. Jetzt sind wir aber glücklich, dass bei unserem Projekt „Berger Wohnen 202X“ alles so gut gelaufen ist.“ 

Hell ist es geworden. Durch das Spiel mit Lichtkonzepten und Farben erstrahlt das Einrichtungshaus in einem völlig neuen Ambiente. Das fällt auf. Immer wieder bleiben Menschen vor den Schaufenstern stehen, um einen Blick auf das neue Innenleben bei Berger Wohnen zu werfen.

Kai Berger stellt den Local Hero für stilvolles Wohnen am Niederrhein und im Ruhrgebiet für die Zukunft auf. Im Mittelpunkt steht dabei auch weiterhin der Mehrwert, den die Kundschaft aus dem Dreiklang von Raumplanung, Schreinerei und Ausstellung schöpfen kann. Von der gemeinsam mit den Kunden entwickelten Idee, über die Inspiration der Ausstellung bis zum individuell angepassten Wunschmöbel kommt hier alles aus einer Hand. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, Räume nicht einfach mit Einrichtungsgegenständen zu füllen, sondern mit Werten. Mit schönen Dingen, die durch Qualität und eine entsprechende Nachhaltigkeit überzeugen. Dabei kommt es weniger auf den Zeitgeist oder kurzlebige Trends an. Berger Wohnen möchte mit Stil überzeugen.  

Das kommt an. Während Corona haben die eigenen vier Wände noch einmal eine völlig andere Bedeutung bekommen. Wer gezwungen war, während der Lockdowns oder durch die Arbeit im Homeoffice viel Zeit zu Hause zu verbringen, wollte es sich dort so angenehm wie möglich machen. Dafür brauchte es umsetzbare Ideen und Konzepte, z. B. für eine Mehrzwecknutzung der Wohnung oder der Schaffung neuer Büroräume. Die Lösungen von Berger Wohnen entsprechen diesen hohen Ansprüchen.  Längst gibt es einen Begriff für die Gestaltung dieser neuen Lebensmittelpunkte: Cocooning. Kai Berger rät dazu, die notwendigen Maßnahmen mit einer Wertsteigerung der eigenen Räume zu verbinden.
Doch die Konzepte von Berger Wohnen sind nicht nur im Heimbereich gefragt. Auch in gewerblichen Räumen, z. B. bei der Neugestaltung von Empfangs-, Warte- oder Mitarbeiterbereichen, setzt man auf die Komplettlösungen aus Schermbeck. 

Eröffnung Ligne Roset Niederrhein

Das seit 1992 in Münster eigenständig geführte ligne roset-Studio von Berger Wohnen wird nun ebenfalls in Schermbeck eine neue Heimat finden. Auch die Markenprodukte des Premium-Herstellers ligne roset werden von nun an ein integraler Bestandteil des bewährten Berger-Konzeptes „Raumplanung, Schreinerei und Ausstellung“.

Ein Schritt, der den Standort Schermbeck stärkt und mehr Menschen von außerhalb in die Gemeinde zieht. Denn Berger Wohnen hat sich im Laufe seiner langen Geschichte weit über die Gemeindegrenzen hinaus einen guten Ruf erarbeitet. Erst kürzlich konnte sich Henning Berger über den Auftrag zur Inneneinrichtung eines Appartements auf den Balearen freuen. „Dass wir so weit weg im Einsatz sind, kommt zwar nicht jeden Tag vor, aber es ist eine schöne Bestätigung für unsere Arbeit. Zufriedene Kunden sind die beste Werbung, die man haben kann. Aber dafür braucht es auch jede Menge Begeisterung und Einsatzfreude des gesamten Teams“, bringt Kai Berger es auf den Punkt. Natürlich braucht es auch das nötige Know-how. Darüber verfügt der Unternehmer in der Theorie ebenso wie in der Praxis. Mit einem Architekturstudium und einer Ausbildung zum Schreiner ist ihm vom Entwurf bis zum Einbau kein Schritt fremd.

Berger Wohnen ist beim Bankgeflüster auf der Mittelstraße am 7. und 8. Mai dabei

Eine gute Gelegenheit, einmal im Einrichtungshaus vorbeizuschauen, bietet sich beim „Bankgeflüster“ auf der Mittelstraße am 7. und 8. Mai, das mit einem verkaufsoffenen Sonntag Spannung und Unterhaltung für die ganze Familie bietet.

Berger Wohnen Logo

Berger Wohnen
Einrichtungshaus + ligne roset Niederrhein
Mittelstraße 60
46514 Schermbeck

Telefon: 02853 95010
Mail: i[email protected]
Web: www.berger-wohnen.de