Aktuelle Veranstaltungen aus Dorsten und Umgebung. Veranstaltungen können aufgrund der Corona-Pandemie spontan abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich vorab beim Veranstalter, ob das Event auch wirklich stattfindet. Bitte beachten Sie im Rahmen der Veranstaltungen die aktuellen Hygiene- und Gesundheitsbestimmungen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Geistliches Konzert zur Fastenzeit in St. Agatha

März 27 @ 18:00 - 20:00

Foto: St. Agatha Dorsten

Am Sonntag, 27. März, 18 Uhr lädt die Kirchenmusik St. Agatha zu einem Konzert.

Das „Stabat Mater“ des neapolitanischen Komponisten Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736), eines der berühmtesten Werke der Musikliteratur, wird mit Katharina Gerlings (Sopran), Angela Froemer (Alt) und der „Capella Instrumentalis“, einem Barockorchester mit Musikern aus Amsterdam, Den Haag und Brüssel, unter der Leitung von Kantor Dr. Hans-Jakob Gerlings erklingen. Auf dem Programm stehen außerdem die gregorianische Vertonung des „Stabat mater“ und zwei sehr hörenswerte Concerti für Streichorchester von Evaristo Felice Dall’Abaco (1675-1742), einem Zeitgenossen Pergolesis, der den größten Teil seines Lebens als Konzertmeister am Münchner Hof verbrachte und der meisterhaft den italienischen und den französischen Stil seiner Zeit zu verschmelzen wusste.

Mitwirkende sind: Katharina Gerlings (Sopran), Angela Froemer (Alt) und die „Capella Instrumentalis“ auf historischen Instrumenten.

Sonntag, 27.März, 18.00 Uhr St. Agatha, Dorsten-Altstadt
Eintritt 15,00 Euro (Kinder und Jugendliche frei)

Tickets gibt es bei Chormitgliedern des Cantus Dorsten und der Stadtinfo Dorsten, Recklinghäuser Straße 20, Telefon 02362-663066 und an allen www.reservix.de Verkaufsstellen

Weitere Informationen unter der Telefonnummer: 0178-4908874

Details

Datum:
März 27
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

St. Agatha Dorsten
Deutschland

Veranstalter

St. Agatha

Quellen sind die jeweiligen Ersteller der öffentlichen Veranstaltung auf Facebook. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Bitte prüfen Sie immer die aktuellen Daten zu den jeweiligen Veranstaltungen beim Veranstalter.

Sie möchten eine Veranstaltung eintragen oder entfernen lassen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an info[at]heimatmedien.de oder melden Sie sich unter der 02362 9666463 direkt bei uns im Büro.