Nie wieder Angst vor Bohrer und Co.

Anzeige

Zahnarztbesuch mit Wohlfühlgarantie

Angst vor Zahnbehandlungen ist nichts Ungewöhnliches, 70 Prozent aller Deutschen leiden darunter. Bei vielen ist die Angst vor Bohrer und Co. so groß, dass sie jahrelang gar nicht zum Zahnarzt gehen. Die Praxis Dr. Schlotmann nimmt Sie mit Ihren Ängsten an und hilft Ihnen, sich im Behandlungsstuhl ganz entspannt zurückzulehnen. Biggi Gouw berichtet über ihre Erfahrungen als Angstpatientin.

Wie ist Ihre Zahnarztangst entstanden?

Der Ursprung meiner Zahnarztangst liegt, wie wohl bei den meisten Angstpatienten in meiner Kindheit. Ich habe schlechte Erfahrungen mit einem nicht gerade netten und wenig einfühlsamen Zahnarzt gemacht. Allein der Geruch und die Geräusche der Bohrer riefen bei mir Schweißausbrüche hervor.

Wir sind Sie auf Dr. Schlotmann als Spezialist für Angstpatienten aufmerksam geworden?

Ich habe in einer Zeitung ein Inserat von Dr. Schlotmann gesehen und bin so auf die Praxis aufmerksam geworden.

Die Praxis zu betreten hat Sie mit Sicherheit einiges an Überwindung gekostet. Was waren Ihre ersten Eindrücke?

Das stimmt, der Zahnarztbesuch ist für mich nicht gerade ein Spaziergang. Als ich die Praxis betreten habe, war ich zunächst einmal begeistert von dem positiven Zitrusgeruch der in der Luft lag. Es hat überhaupt nicht unangenehm nach Zahnarzt gerochen.

Die Damen an der Rezeption haben mich direkt sehr freundlich begrüßt und gefragt, ob sie mir einen Kaffee oder Tee anbieten dürfen. Danach führte man mich in einen gemütlichen Besprechungsraum. Ehe Dr. Schlotmann mich begrüßte, hatte ich bei angenehmer Loungemusik bereits vergessen, dass ich mich tatsächlich in einer Zahnarztpraxis befinde.

Wie lief der erste Termin ab?

Der erste Termin war zunächst einmal ein „Kennenlern-Termin“. Dr. Schlotmann nahm sich eine Stunde Zeit und hörte sich meine Vorgeschichte mit großem Interesse an. Ich hatte das Gefühl, dass er meine Bedürfnisse verstand und sogar nachempfinden konnte.

Von mir selbst überrascht, setzte ich mich nach dem Gespräch sogar auf den Zahnarztstuhl, sodass Dr. Schlotmann einen Blick auf meine Zahnsituation werfen konnte. Es folgten Röntgenbilder und Fotos – eine Behandlung wurde noch nicht durchgeführt.

Konnten man Ihnen Ihre Angst nehmen?

Ich kann jetzt tatsächlich eine Zahnarztpraxis betreten, ohne direkt in Schweißausbrüche zu verfallen. Es ist unglaublich, wie gut aufgehoben man sich beim Zahnarzt fühlen kann. Jeder ist so freundlich, einfühlsam und zuvorkommend.

Sie möchten dich dort zu nichts überreden und machen bei Angstpatienten wirklich Schritt für Schritt. Wenn man zu starke Angst hat, bietet die Praxis auch Entspannungsmethoden wie Lachgas, Hypnose oder sogar Narkose an.

Würden Sie Dr. Schlotmann anderen Angstpatienten weiterempfehlen?

Definitiv. Ich könnte mir keine bessere Praxis für Angstpatienten vorstellen. Alle die lieber ein Hotel als eine Zahnarztpraxis betreten, kann ich Dr. Schlotmann nur empfehlen!

Info Abend zum Thema „Angstfrei zum Zahnarzt – Verständnis und Entspannung“ am 29.1.2019 von 19-21 Uhr. Lernen Sie die Praxis Dr. Schlotmann unverbindlich kennen. Kostenlose Anmeldung unter 02362/61900.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.