Am Sonntag (23.02.2020) heißt es wieder „Helau“ beim 48. Kinderkarnevalsumzug in Holsterhausen.

(pd). Die Gruppen, Vereine und alle, die mitgehen möchten, treffen sich am Familienzentrum an der Heroldstraße um 14.30 Uhr. Es haben sich auch neue Gruppen gemeldet, die zum 1.Mal dabei sein wollen. Sicherlich werden weit über 20 Kostüm- und 3 Musikgruppen mit dabei sein, wenn der Zug um 15.00 Uhr startet.

Die Strecke

Wir bitten die Zuschauer, sich erst an der Hauptstr. aufzustellen, damit die Gruppen sich am Familienzentrum in Ruhe einreihen können. In altbewährter Tradition führt der närrische Lindwurm dann über die Hauptstr. an der Fußgängerampel, die Antoniusstraße, den Schultenhof, und über die Mittelstraße.

Dann geht es auf der Antoniusstraße, Breslauer Straße, Am Schlagheck und über die Wennemar- und Dreckerstraße zurück. Am Getränkemarkt „ABEL“ können sich dann alle Akteure sehen und zuwinken. Auch in diesem Jahr wird abschließend eine Gruppe fegen. Das werden die „Pfadfinder“ sein.

Konfetti, Luftschlangen und Verpackungsmüll sind ebenso TABU wie der Alkoholkonsum!

Während des Umzugs werden Spenden gesammelt, um auch in 2021 wieder „Kamelle“ werfen zu können. Der Zug endet bei der Gaststätte „Adolf“, wo in diesem Jahr ein Zauberspaß die Kinder erwartet. Für alle Kinder, die aktiv teilgenommen haben, gibt es einen Berliner und ein Softgetränk gratis. Die Veranstaltung endet um 18.00 Uhr. Danach ist der Eintritt dann nur mit einem Teilnahme- Bändchen möglich.

Die Organisatoren der Pfarrgemeinde St. Antonius und Bonifatius hoffen auf gutes Wetter und wünschen allen viel Spaß.

Rückblick aus 2019

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.