Vier unbekannte Männer schlugen am Samstag in der Mittagsstunde um 12.25 Uhr einen 65-jährigen Dorstener in einem Parkhaus an der Straße Im Werth nieder.

Nach der Tat flüchteten laut Mitteilung der Polizei die unbekannten Täter vom Tatort.

Zu der Ursache der Auseinandersetzung können noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen sahen den leicht Verletzten im Parkhaus und informierten Rettungskräfte und Polizei.

Beschreibung

Zu den Flüchtigen können folgende Angaben gemacht werden: Vier junge Männer – ca. 20-25 Jahre alt; geflüchtet in einem blauen Auto mit Stufenheck; Fluchtrichtung Brüderstraße.

Entwendet wurde dem Dorstener nichts. Die eingesetzten Rettungskräfte fuhren ihn in ein Krankenhaus.

Weitere Zeugenhinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat in Marl unter der 0800 2361 111 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.