Aktuell ist die Feuerwehr Dorsten bei einem Gewerbebrand in der Thüringer Straße in Dorsten-Wulfen aktiv.

Update um 16.36 Uhr

Bei dem Großbrand in der Behindertenwerkstatt Dorsten-Wulfen konnten mehr als 300 Beschäftigte sowie Betreuer rechtzeitig das Gebäude unverletzt verlassen.

Großbrand in Behindertenwerkstätten Dorsten-Wulfen

Immer wieder loderten die Flammen auf. Das Dach stürzte teilweise noch während der Löscharbeiten ein. Die Feuerwehr Herten und die Feuerwehr aus Haltern-Lippramsdorf kamen zur Unterstützung der Löscharbeiten.

Rund 130 Feuerwehrleute werden voraussichtlich noch bis zum Abend im Einsatz sein.

Update um 14:09 Uhr:

  • Wie die Feuerwehr Dorsten mittler Weile über die sozialen Medien verlauten ließ, handelt es sich bei dem Gebäude um eine 100 Meter lange Halle einer Behindertenwerkstatt.
  • Menschenleben seien nicht in Gefahr, so die Pressestelle der Feuerwehr weiter.

+++ Erst-Meldung um 13:40 Uhr +++

Was Dorsten-Online bisher weiß:

  • Gegen 12.40 ging in der Leitstelle der Feuerwehr Recklinghausen der Notruf ein.
  • Gegen 13.38 Uhr wurde über die Warn-App NINA folgende Warnung für den betroffenen Stadtteil Dorsten-Wulfen herausgegeben: „In Dorsten, Wulfen ist es zu einem Brandereignis gekommen.

Bitte schließen Sie sofort Fenster und Türen. Schalten Sie Lüftungs- und Klimaanlagen ab.

Die Redaktion von Dorsten-Online ist aktuell vor Ort und sammelt weitere Informationen. Sobald diese bekannt sind, werden wir diese sofort veröffentlichen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.