Kreshnik Gashi wechselt auf die Trainerbank

Wulfen. (pd) Der Kapitän bleibt an Bord, allerdings in komplett neuer Funktion. Kreshnik Gashi Kapitän der Meistermannschaft des BSV Wulfen 2018/19 und Aufsteiger in die Regionalliga West, bleibt auch im 7. Jahr in Folge dem BSV Wulfen treu.

Doch vom Spielfeld wechselt der 35-jährige Familienvater auf die Trainerbank. Mit sofortiger Wirkung wird Gashi die Landesliga-Damen des BSV Wulfen übernehmen.

„Ich habe beim Marler BC bereits Jugendteams und die Herren 2 betreut. Ein Damenteam zu trainieren, ist für mich zwar Neuland. Aber ich freue mich auf die Aufgabe.“

Dass gleich das erste Saisonspiel in der Landesliga ein Derby gegen die BG Dorsten ist – ein Sahnehäubchen für Gashi. Dass das Derby am Freitag, den 13. (September), stattfindet, ist aber kein schlechtes Omen für den neuen Trainer.

„Wir starten gegen den Deutschen Pokalsieger von 2004 und mehrfachen Deutschen Vizemeister – mehr Motivation gibt es nicht.“

Vorheriger ArtikelRadtour zum Milchviehhof Wübbelt
Nächster ArtikelBürgermeister vor Ort
André Elschenbroich
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.