Dorsten (pd). Mit dem Dezember startet das Buchstaben-Suchspiel in der Altstadt. Wer das Lösungswort errät, kann attraktive Einkaufsgutscheine und Preise gewinnen.

Beim Buchstabenspiel gilt es, insgesamt 20 Buchstaben in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte der Fußgängerzone und der Mercaden zu finden, in die richtige Reihenfolge zu bringen und das so gefundene Lösungswort auf der Teilnahmekarte einzutragen. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, einen der folgenden Preise zu gewinnen:

  • 1. Preis: Einkaufsgutschein über 50 € in einem Geschäft der Dorstener Fußgängerzone oder in den Mercaden nach Wahl
  • 2. Preis: Gastronomiegutschein für ein Restaurant in Dorsten
  • 3. Preis: Einkaufsgutschein über 30 € in einem Geschäft der Dorstener Fußgängerzone oder den Mercaden nach Wahl
  • 4. Preis: Kino-Gutschein
  • 5. & 6. Preis: Atlantis-Gutschein

Bei jedem der teilnehmenden Buchstaben ist eine Teilnahmekarte beigelegt, sodass die Buchstaben eindeutig zu erkennen sind. Nur in einem Geschäft im Erdgeschoss der Mercaden ist der Buchstabe nicht im Schaufenster, sondern im Kassenbereich zu finden.

Erstmalig Buchstaben-Suchspiel in der Altstadt

Die Teilnahmekarten zum Gewinnspiel liegen in den teilnehmenden Geschäften aus. Dort können sie ausgefüllt auch wieder abgegeben werden können. Einige der Händler können zudem einen Tipp geben, an welcher Stelle, der bei ihnen im Schaufenster versteckte Buchstabe im Lösungswort eingefügt werden muss.

Das Buchstabenspiel wird in der Adventszeit 2020 erstmalig in der Altstadt angeboten. Teilnehmen können alle Besucherinnen und Besucher der Dorstener MITte, die mindestens 14 Jahre alt sind. Das Gewinnspiel startet am 1. Dezember und endet am 22. Dezember gegen 13 Uhr. Die Gewinner werden nach Beendigung des Spiels per Losentscheid ermittelt.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Stadt Dorsten, umgesetzt wird es über die Stadtinfo Dorsten und das Citymanagement im Stadtteilbüro mit Unterstützung von verschiedenen Sponsoren, wie der Vereinten Volksbank und der Sparkasse Vest.

Die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel sind unter www.wirmachenmitte.de/termine veröffentlicht. Bei Fragen kann das Citymanagement unter der Rufnummer 02362 2140541 telefonisch kontaktiert werden.
Das Buchstabenspiel wird im Rahmen der „Wir machen MITte“ Öffentlichkeitsarbeit umgesetzt und mit Mitteln des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Dorsten finanziert.

Vorheriger ArtikelOffener Heiligabend entfällt in Holsterhausen
Nächster ArtikelEinzelhandel – Erweiterte Maskenpflicht
André Elschenbroich
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.