Es ist angerichtet. Bürgermeister Tobias Stockhoff und Bodo Klimpel lösen Versprechen ein.

Dorsten. Grillen und chillen. Versprochen und gehalten. Bürgermeister Tobias Stockhoff und Halterns Bürgermeister Bodo Klimpel lösen ihr Versprechen vom Neujahrsempfang der CDU Dorsten ein.

Dorstener Tafel
Foto: privat

Einen gemeinsamen kulinarischen und gemütlichen Freitagabend erlebten die ehrenamtlichen Mitarbeiter sowie die zwei ersten Bürger der Stadt Dorsten und Haltern beim Grillfest beider Tafeln im Wulfener Heimathaus am Röhnweg.

Sie servierten den Ehrenamtlichen der Tafel Dorsten und Haltern, die sich diesmal selber an einen gedeckten Tisch setzen konnten, leckere Würstchen und Steaks sowie Kaltgetränke. „Die Ehrenamtlichen leisten einen tollen Dienst für unsere jeweiligen Stadtgesellschaften. Dafür wollen wir mit dieser Geste herzlich Dankeschön sagen“, erklärten die beiden Ratschefs bei der Begrüßung der rund 60 Gäste.

Tobias Stockhoff

Johannes Krümpel, Vorsitzender des Heimatvereins Wulfen, erklärte sich schon beim Neujahrsempfang bereit, das Heimathaus für dieses Grillfest zur Verfügung zu stellen. „So was ist für zwei Leute allein doch gar nicht zu stemmen“, wusste im Vorfeld Krümpel, der diese Aktion gerne unterstützte.

Für den letzten Pfiff, damit am Ende auch wirklich alles schmeckt, stand Meisterkoch Jörg Bücker dem Grillteam hilfreich zur Seite. Seine Assistentin und Lebensgefährtin Jessica Trox, amtierende Schützenkönigin der Altstadt, unterstützte die Männer am Grill mit zarter Frauenhand.

Jessica Bücker und Jörg
Jessica Trox und Jörg Bücker unterstüzten das Grillfest für die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel Dorsten und Haltern. Foto: privat

Persönlich vor Ort

Tobias Stockhoff setzt sich für die Dorstener Tafel sehr ein. Dreimal im letzten halben Jahr war er persönlich vor Ort. Damit verschaffte er Einblick in die Arbeit der DORSTENER TAFEL: Als Koch beim Tafel-Mittagstisch in der Altstadt, beim morgendlichen Sortieren und Packen der Lebensmittel und beim nachmittäglichen Verkauf im Dorsten Laden am Handwerkshof in Barkenberg.

Ehrenamtliche der Halterner und Dorstener Tafel

Von der ehrenamtlichen Arbeit begeistert sagt Stockhoff, dass es wunderbar sei, wie spontan und unkompliziert Ehrenamtliche in Dorsten Ideen aufgreifen, konkret machen und sich miteinander vernetzen. „Was die Dorstener Tafel leistet, ist mir als ihr Schirmherr natürlich bekannt. Und ganz nebenbei entstehen Verbindungen zwischen Tafel, Altstadtschützen und Heimatverein Wulfen.“

Bodo Klimpel und Tobias Stockhoff am Grill
Grillteam – Dreamteam am Grill mit Bürgermeister Bodo Klimpel (l.) und Tobias Stockhoff (r.) sowie Meisterkoch Jörg Bücker. Foto: privat

Für das schöne Fest und die Einladung bekanken sich die Ehrenamtlichen der DORSTENER TAFEL recht herzlich. Sie sehen das als Anerkennung für ihren tagtäglichen Einsatz für die Bedürftigen in dieser Stadt an und freuen sich, dass dies auch von Vereinen und von ‘der Politik’ gesehen, und in solch einer angenehmen Form wertgeschätzt wird.

Besonderer Dank geht an dem Schirmherrn der DORSTENER TAFEL, Bürgermeister Tobias Stockhoff, für sein dauerndes Engagement für die TAFEL, dem ‘Ideengeber’ und Schirmherr der HALTERNER TAFEL Bodo Klimpel, dem Meisterkoch Jörg Bücker und vor allem Gastgeber Johannes Krümpel und seinem Team vom Heimatverein Wulfen für die vorzügliche Bewirtung!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.