Insgesamt 20 Gewinner hat die CDU-Fraktion auf dem digitalen Neujahrsempfang 2021 für die Vergabe mit dem CDU-Ehrenamtspreis ausgelost.

Dorsten (pd). Nach der Überreichung des traditionellen Hauptpreises waren in Zeiten von Corona rund 60 Vereine für die Vergabe der Ehrenamtspreise vorgeschlagen worden.

Scheckübergabe-Schulze-Oechtering-an-Jagdhornbläser-Altstadt
Ratsmitglied Hendrik SÖ übergibt den Scheck an die Schatzmeisterin der Jagdhornbläsergruppe Altstadt, Birgit Lehmbruck.

Die Begründung für die Auslobung der mit je 100,– Euro dotierten Sonderpreise an die zwanzig Preisträger lautete: „In diesen Wochen und Monaten dürfen wir neben den wirtschaftlichen Hilfen für Unternehmen nicht die vielen Vereine vergessen, die ebenfalls finanzielle Herausforderungen zu stemmen haben“, so CDU-Chef Ludger Föcker.

Scheckübergabe-Götte-an-Ideenfabrik-Stadtsfeld
Ratsmitglied Johannes Götte übergibt den Scheck an das Vorstandsmitglied Thorsten Hetkamp der Ideenfabrik Stadtsfeld. Foto: Presse-CDU

Weiterhin viel Freude und Erfolg

Zwei der Preisträger wirken ehrenamtlich auf dem Gebiet des Ortsverbandes der CDU  Altstadt/Feldmark. Ludger Samson, Vorsitzender: „Bei uns im Ortsverband wurden die Ideenfabrik Stadtsfeld und die Jagdhornbläsergruppe Altstadt ausgezeichnet. Die Schecks wurden in der letzten Woche durch unser Ratsmitglied Johannes Götte an das Vorstandsmitglied Thorsten Hetkamp von der Ideenfabrik Stadtsfeld, und von unserem Ratsmitglied Hendrick Schulze-Oechtering an Birgit Lehmbruck, Schatzmeisterin der Jagdhornbläsergruppe Altstadt, überreicht. Wir wünschen beiden Gruppen weiterhin viel Freude und Erfolg bei ihrer Arbeit.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.