Klima-Aktionstag am Paul-Spiegel-Berufskolleg

Der Kreis Recklinghausen veranstaltete am Freitag, 12. Oktober, im Rahmen der Klima Challenge Ruhr einen Klima-Aktionstag am Paul-Spiegel-Berufskolleg in Dorsten organisiert.

Unterstützung bekam er von vielen Partnern wie der Natur- und Umweltschutz-Akademie, der Verbraucherzentrale, Geoscopia sowie von der Stadt Dorsten.

Unter dem Motto „KlimaREtter“ stand der Aktionstag ganz im Zeichen der Umwelt mit Energieberatungen zum richtigen Heizen, Klimaexpeditionen und spannenden Umwelterkundungen mit dem Lumbricus und vielem mehr. Mit dabei: Viele interessierte Schüler des Paul-Spiegel-Berufskollegs und Auszubildende des Kreises Recklinghausen.

Klima-Aktionstag am Paul-Spiegel-Berufskolleg in Dorsten
Schüler des Paul-Spiegel-Berufskollegs machten mit bei der Klima-Aktionstag am Paul-Spiegel-Berufskolleg

Pflanzaktion mit Auszubildenden

Ein besonderes Highlight: Die gemeinsame Pflanzaktion mit den Auszubildenden des Kreisgartenlehrbetriebs. Um ein blühendes Zeichen für die zweite Phase der Klima Challenge zu setzen, pflanzten Azubis und Schüler Blumenzwiebeln in Form des Schriftzugs „KlimaREtter“ auf einer Gesamtlänge von zwölf Metern. Pünktlich zur zweiten Phase der Klima Challenge im Frühjahr wird der Schriftzug aus wilden Krokussen und Tulpen an der Rückseite des Kollegs blühen und an das Projekt erinnern.

Klima-Aktionstag am Paul-Spiegel-Berufskolleg in Dorsten

„Die Idee, die hinter dieser Aktion steckt, ist der Klimaretter der blüht. Viele Azubis sollten für  diese Aktionen mobilisiert werden getreu dem Motto: Was machst du für den Klimaschutz?“, erklärte Organisatorin Jutta Emming vom Fachdienst Umwelt.

Es sei nicht leicht, viele Menschen an den Standort zubekommen, deshalb habe man versucht eine KlimaAktionstag, mit einer Mischung aus allen Bereichen im Rahmen der Klima Challenge Ruhr, zu organisieren.

Mit ins Boot dieser Aktion bekam Jutta Emming die Sparkasse Vest. Diese sponserte die  Samentütchen mit Saatgut für den Schmetterlings- und Wildbienensaum, die sich ab sofort an allen Flyern der Aktion befinden. Wer einen Flyer mit Samen bekommen möchte, kann sich diesen z.B. bei der Sparkasse Vest in Dorsten abholen und gleichzeitg eine Ausstellung zum Thema urbanes Gärtnern anschauen.

Klima-Aktionstag am Paul-Spiegel-Berufskolleg in Dorsten
Jutta Emming vom Fachdienst Umwelt und Tobias Rosteck, Sparkasse Vest.

Wir suchen euer grünes Projekt

Alle Schulen, Vereine und Gruppen im Kreis Recklinghausen sind eingeladen, sich mit Projekten zur Klimarettung und Förderung der Biodiversität an der Klima Challenge zu beteiligen.

Gesucht werden Ideen, die es ermöglichen, dass es vor der eigenen Haustür klimafreundlicher und ökologisch nachhaltiger werden kann. Wem dazu das nötige Kleingeld zur Umsetzung fehlt, kann Unterstüzung erhalten. Das Projektbüro der Klimamentropole Ruhr 2022 des RVR stellt dafür bis zu 50.000 Euro Fördergeld zur Verfügung.

Bewerbt euch bis zum 16. Dezember 2018 auf www.ruhr2022.de

Wer noch Fragen hat oder Unterstützung benötigt, kann sich an Jutta Emming vom Kreis Recklinghausen wenden: telefonisch unter 02361/53-6033 oder per E-Mail an [email protected].

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.