Die Stadt plant einen neuen Kindergarten auf der Hardt

Standort soll Maßkamp-Wiese gegenüber Aldi-Markt werden. 2.500 Quadratmeter für KiTa-Bau, weitere 4.500 Quadratmeter für Wohnbebauung vorgesehen.

Kindergartenplätze sind in Dorsten Mangelware. Nach Plänen der Stadtverwaltung sollen auf der Hardt bald neue dazukommen.

Die Planer haben dafür einen Teil der Maßkamp-Wiese in den Blick genommen. Die Fläche liegt an der Ecke Fährstraße/Klosterstraße, gegenüber der Aldi-Filiale. Dort soll künftig eine neue KiTa gebaut werden.

  • 2.500 Quadratmeter Baufläche für einen neuen Kindergarten
  • möglicher Ersatz für evangelische KiTa an der Pestalozzistraße
  • geschätzt mindestens fünf Jahre bis zur Fertigstellung
  • weitere 4.500 Quadratmeter für Wohnbebauung vorgesehen

Planungen noch ganz am Anfang

Doch ein Zeitplan oder gar eine Kostenplanung sind noch nicht in Sicht. Die Verwaltung hat die Idee im Umwelt- und Planungsausschuss erstmalig vorgestellt. Folgen soll jetzt eine konkrete Bauplanung nebst notwendigen Genehmigungsverfahren. Bis zur Fertigstellung des Kindergartens dürften realistisch geschätzt fünf bis sechs Jahre vergehen.

Neubau statt Sanierung

Die Maßkamp-Wiese sei durch die ÖPNV-Anbindung und die Nähe zur Wohnbebauung gut als Kindergarten-Standort geeignet. Außerdem könnte die neue KiTa als Ersatz für den evangelischen Kindergarten an der Pestalozzistraße dienen. Der ist stark sanierungsbedürftig. Anstatt teuer zu sanieren, könnte sich ein Neubau auf der Maßkamp-Wiese auch wirtschaftlich rechnen. Die evangelische Gemeinde habe bereits Bereitschaft signalisiert, Trägerin des neuen Kindergartens zu werden, so das Verwaltungspapier. Aber nur dann, wenn ihr jetziger Kindergarten zugunsten des Neubaus geschlossen werde.

Noch keine konkreten Pläne zur Wohnbebauung

Auf der Maßkamp-Wiese sind insgesamt etwa 7.000 Quadratmeter als Baufläche vorgesehen. Neben dem Kindergarten soll demnach also auf einem 4.500 großen Areal auch Platz für eine weitere Wohnbebauung sein. Konkretere Pläne dazu hat die Stadt aber noch nicht bekannt gegeben.