Anzeige
19.2 C
Dorsten
Freitag, Juni 14, 2024
Anzeige
StartNatur und GartenDorsten lebt grün - Stadt Dorsten grün gestalten

Dorsten lebt grün – Stadt Dorsten grün gestalten

Veröffentlicht am

Dorsten. Dorsten lebt grün. Bunte Blumen anstelle von Schottergärten: Wie schön die Natur in der Stadt Dorsten sein kann, präsentiert jetzt die Ausstellung „StadtNatur“ in den Mercaden Dorsten.

Zur Eröffnung am Montag kamen zahlreiche Akteure. Sie wollen das Stadtbild von Dorsten grüner machen. Das Bundesamt für Naturschutz entwickelte die Ausstellung „StadtNatur“.

Zu erkunden gibt es hier ab sofort Schautafeln mit Bildern und Texten und eine Begleitbroschüre mit genauen Informationen. Zugleich machen die Akteure noch einmal auf den Wettbewerb „Dorsten lebt Grün“ von „Wir machen MITte“ aufmerksam.

Wettbewerb: Dorsten lebt grün

Noch bis Samstag, 15. August, können Wettbewerbsbeiträge zu den Themen Fassadenbegrünung, Vorgärten, Dachgärten und Balkone, eingereicht werden. Bislang gingen laut Sebastian Cornelius vom Planungs- und Umweltamt über 20 Beiträge von Dorstener Naturliebhabern ein. „Wir rufen hier heute noch einmal zum Mitmachen auf, betont Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Mit der Ausstellung macht auch Centermanager Ralf Gertz der Mercaden deutlich, wie die Stadt Dorsten aufblühen kann. Er stellt das Erdgeschoss der Mercaden für die Ausstellung zur Verfügung. Auch Stefanie Maas-Timpert der Biologischen Station Lembeck merkt: „Die Dorstener wollen ihre Heimat zum Blühen bringen: „Viele kommen auf mich zu und möchten Tipps zur Gartengestaltung“, erklärt sie.

Grüne Stadt beleben

Auch die Nachfrage der offenen Gärten in Dorsten – in der Vergangenheit waren es 16 – ist hoch. Ulrike Baldauf lud selbst schon in ihren Garten ein und gibt zu: „Ich hatte auch wenig Ahnung und doch einen schönen Garten“, sagt sie. So gebe es viele pflegeleichte Stauden, die schön und üppig blühen und nicht viel Aufwand machen.

Alle wünschen sich eine grüne Innenstadt. Hier seien auch die Anwohner selbst gefragt, die Pflege der Pflanzen mit zu übernehmen. Noch werde auch hier an Lösungen gearbeitet.

Helfer gesucht

Zur Eröffnung der Ausstellung „StadtNatur“ ist auch Margret Weyer gekommen. Sie arbeitet unter anderem im Gemeinschafts-Hochbeet-Garten an der Alleestraße mit, wo noch Helfer gesucht werden. Wer mitmachen will: Infos gibt’s im Stadtteilbüro unter Tel. 02362-21405-40.

So kann sich am Ende jeder Einzelne einsetzen, um die Heimat und die Stadt Dorsten ein bisschen grüner zu machen.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Grünschnittsammlung Rhade – Neuer Termin

Die Grünschnittsammlung in Rhade am Samstag, 22. Juni 2024, muss entfallen, weil der Standort für eine Veranstaltung genutzt wird. Kapazität in Lembeck wird erhöht. Die Grünschnittsammlung...
00:03:13

#192 News der Woche: Dorsten zeigt Gärten und Vorfreude auf das Altstadtfest

Willkommen zur 192. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über Rat der Stadt Dorsten stimmt eine neue Strategie...

Haldenwangschule in Dorsten nimmt Schülerinnen und Schüler aus Haltern am See auf

Ab Sommer besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ aus Haltern am See die Haldenwangschule in Dorsten. Kooperation zwischen Dorsten und Haltern am See Die...

Mutige Frau klammert sich an Motorhaube nach Diebstahl in Dorsten

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz in Dorsten. 62-jährige Frau klammert sich am Auto fest Am Dienstagnachmittag riefen Zeugen die Polizei zu einem ungewöhnlichen Einsatz im Innenstadtbereich. Eine 62-jährige Frau...

Klick mich!