Anzeige
12.2 C
Dorsten
Sonntag, März 3, 2024
Anzeige
StartAnzeigeDorstener Schützenrückblick 2023: St. Marien

Dorstener Schützenrückblick 2023: St. Marien

Veröffentlicht am

Entdecken Sie Tradition, Gemeinschaft und Aktivitäten des Schützenvereins. Erfahren Sie mehr über den Verein und seine Historie.

Anzeigespot_imgspot_img

Der Schützenverein St. Marien wurde am 22. Juni 1975 von 23 ehemaligen Mitgliedern des Bürgerschützenvereins Hervest Dorsten gegründet. Als erstes gemeinsames Fest trafen sich die Marienschützen auf dem Hof Krampe, was der Beginn des traditionellen Sommerfestes war. 1976 wurde das Ehrenmal am Marienfriedhof errichtet. Das erste Schützenfest fand im Jahr 1977 statt. Eine Besonderheit ist das Logo, das von der Künstlerin Tisa von der Schulenburg gestaltet wurde. Es trägt das Motto: „Die Liebe ist stärker als der Tod“.

Grußwort von Simon-Daniel Kißmer-Imping: Ein Schützenverein ohne Schützenfest? Geht das? Ja klar!

Simon-Daniel Kißmer-Imping. Geschäftsführer vom Schützenverein St. Marien Dorsten e. V.

Unter den Dorstener Schützenvereinen ist der Schützenverein St. Marien Dorsten der Jüngste, gegründet im Jahre 1975 steuern wir langsam auf unser 50jähriges Jubiläum zu. Obwohl das Schützenwesen viel mit Traditionen zu tun hat, läuft im Marienviertel manches doch etwas anders. Als erster Verein in Dorsten wurden das Marienviertel zum Beispiel vier Jahre durch Königin Klaudia I. Gellings regiert. Auch das Jahr 2023 hat für den Schützenverein ein Novum dargestellt. Normalerweise hätten wir im Mai diesen Jahres unser Schützenfest gefeiert. Schweren Herzens aber mit viel rationaler Vernunft haben wir uns dazu entschieden, dieses abzusagen.

Auch ohne Schützenfest hatte das Jahr 2023 wieder viele Momente zu bieten. Von Neujahrsglühweinfest über Osterfeuer bis hin zum Sommerfest, Gründe für gemeinsame Festivitäten gab es Zuhauf. Trotz nicht vorhandenem Königspaar haben wir aber auch mit großer Freude die Veranstaltungen unserer Freunde aus den anderen Dorstener Schützenvereinen besucht. Insbesondere durch die Unterstützung unserer Silberkönigspaare Andreas Schürmann und Anette Schürmann sowie Johannes Huffmann und Gabriele Huffmann konnten wir mit starken Abordnungen positiv überraschen.

Auch im kommenden Jahr stehen erneut unsere traditionellen Veranstaltungen wie das Neujahrsglühweinfest oder das Osterfeuer auf dem Programm. Zudem findet nach der Coronapause im Jahr 2024 auch endlich wieder unser Kinderschützenfest statt. Klammheimlich geht der Blick aber natürlich auch jetzt bereits Richtung 2025, wenn unser 50jähriges Jubiläum und damit unser Jubiläumsschützenfest ansteht. Ein Schützenverein ohne Schützenfest? Geht das? Ja klar! Aber mit, ist es dann doch definitiv schöner!

Anstehende Termine und Veranstaltungen:

Geplante Feste 2024:

  • Neujahrsglühweinfest, Osterfeuer Kinderschützenfest

Nächstes Schützenfest:

  • 23. – 25. Mai 2025

Rückblicke und Emotionen

2019