Anzeige
12.6 C
Dorsten
Sonntag, Oktober 2, 2022
Anzeige
StartPolizei - FeuerwehrEin Diebstahl mit Folgen

Ein Diebstahl mit Folgen

Veröffentlicht am

Symbolbild: Archiv

Die Polizei verhaftete am Samstagabend vier Männer nach einem Diebstahl. Ein Fünfter ist noch auf der Flucht. Das Amtsgericht erließ daraufhin vier Untersuchungshaftbefehle.

Das Amtsgericht Gelsenkirchen erließ am Sonntag vier Untersuchungshaftbefehle. Vier Männer im Alter von 38 – 41 Jahren aus Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg) stehen im Verdacht, einen besonders schweren Fall des Diebstahls begangen zu haben. Ein fünfter, Täter bleibt bis jetzt unbekannt und konnte in unbekannte Richtung flüchten.

Ein Täter weiterhin auf der Flucht

Am Samstagabend informierten Zeugen, um 19.35 Uhr, die Dorstener Polizei. Der Ladendetektiv eines Verbrauchermarktes an der Erler Straße habe fünf Männer im Laden dabei beobachtet, wie sie Zigarettenschachteln und andere Gegenstände entwendet und in ein Auto gelegt hätten, das auf dem Parkplatz vor dem Gebäude stehe. Als die Polizei eintraf, flüchtete einer der fünf Verdächtigen in unbekannte Richtung. Zeugen beschrieben den flüchtigen als wird er als etwa 30-Jähriger mit schlanker Figur. Er ist ca. 1,80 m groß und trug eine blaue Jeans und eine schwarze Weste.

Die Beamten kontrollierten die vier Männer und danach auch den Wagen. Sie fanden diverse Gegenstände im Wagen, die augenscheinlich aus dem Markt stammten. Das Auto stellten die Beamten als Tatmittel sicher. Zudem fanden sie in einer der mitgeführten Taschen ein Schweizer Klappmesser, das ebenfalls sichergestellt wurde. Die Polizisten nahmen die Männer nach dem fest und mit zur Wache.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Essen wurden die vier Festgenommen einem Haftrichter beim Amtsgericht in Gelsenkirchen vorgeführt. Dieser erließ U-Haftbefehle, die sofort vollstreckt, wurden. Die Ermittlungen der Kripo dauern weiter an.

NEUSTE ARTIKEL

Lembeck leuchtet wieder in diesem Jahr nach zweijähriger Coronapause

Nun ist es entscheiden: Das beliebte Event "Lembeck leuchtet" findet am 25. November statt. Auch der Tiermarkt soll 2023 wieder stattfinden Über zwei Termine hat der...

XXL-Hüpfburgen-Spass in Dorsten

Die Kaue an der Zeche Fürst Leopold hat sich wieder einmal in ein XXL-Hüpfburgen Paradies für Kinder verwandelt. Da werden Kinderträume wahr: Hüpfburgen, so weit...

Gemeindedreieck erhält veränderte Verkehrsführung

Ab dem 3. Oktober wird sich die Verkehrsführung am Gemeindedreieck ändern. Die Geradeausspur erhält eine zusätzliche Abbiegemöglichkeit in Richtung Holsterhausen. Das soll den Verkehrsfluss verbessern. Einer...

O‘Zapft is in beim Oktoberfest in der Feldmark: 15 Jahre Gaudi

Endlich ist es so weit: Es heißt wieder O‘Zapft is in Dorsten! Das Oktoberfest in der Feldmark öffnet bereits zum 15. Mal das Zelt für...