Anzeige
15.6 C
Dorsten
Samstag, Juni 15, 2024
Anzeige
StartLandwirtschaftEinblicke in die gemeinsame Führung landwirtschaftlicher Betriebe – Fokus auf Frauen in...

Einblicke in die gemeinsame Führung landwirtschaftlicher Betriebe – Fokus auf Frauen in der Landwirtschaft

Veröffentlicht am

Podiumsdiskussion am 23.04.2024 mit Ministerin Silke Gorißen.. Foto: Presse

Podiumsdiskussion am 23.04.2024 mit Ministerin Silke Gorißen. Einladung zur Diskussionsveranstaltung in Bottrop-Kirchhellen: ‚Partnerschaftliches Hofmanagement in Westfalen-Lippe‘ – Fokus auf Frauen in der Landwirtschaft

Westfalen e. V. und der Landesverband Westfalen des Verbandes deutscher Unternehmerinnen e. V. (VdU) laden alle Interessierten am 23. April, Dienstag, um 19 Uhr dazu ein, gemeinsam einen Blick auf das gemeinsame Führen eines landwirtschaftlichen Betriebes zu werfen.

Miermanns Scheune in Kirchhellen

Im Mittelpunkt stehen die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Frauen in der Landwirtschaft, insbesondere in Westfalen-Lippe. Die Veranstaltung unter dem Titel „Partnerschaftliches Hofmanagement – Landwirtschaftliche Betriebsführung im Team“ findet in Miermanns Scheune, Scheideweg 38 in Bottrop-Kirchhellen statt.

„Basis werden die Ergebnisse der vom Deutschen Landfrauenverband (dlv) initiierten ersten gesamtdeutschen Studie des renommierten Thünen-Instituts zur Lebens- und Arbeitssituation von Frauen in der Landwirtschaft sein. Sie liefern Erkenntnisse über bestehende Herausforderungen, wie etwa ihr erheblicher Arbeitseinsatz und ihre hohe Qualifikation im landwirtschaftlichen Betrieb bei gleichzeitig mangelnder Altersvorsorge und ungleichen Arbeitsbedingungen“, erläutert Dr. Marie-Theres Thiell als Vorsitzende des VdU-Landesverbandes Westfalen.

Herausforderungen und Chancen

Dies führe zu der Frage, wie Frauen und Männer gemeinsam durch ein partnerschaftliches Hofmanagement dazu beitragen könnten, die Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft und gleichzeitig die Ergebnisse zu verbessern. Besonderes im Fokus steht dabei die Lage der Landwirtschaft in Westfalen mit ihren Herausforderungen und Chancen. Die Veranstalter freuen sich, dass die Ministerin für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Silke Gorißen, ihre Teilnahme für einen Impulsvortrag zugesagt hat. Dieser Vortrag steht unter dem Titel „Land(wirtschaft) gestalten – Partnerschaftlich Herausforderungen meistern“.

Podiumsdiskussion über partnerschaftliches Hofmanagement

Im Anschluss werden verschiedene Expertinnen und Experten bei einer Podiumsdiskussion über partnerschaftliches Hofmanagement in das Gespräch kommen: Das Ehepaar Mary Mersmann und Hubert Kleuter, Reinhild Pröbsting und Annegret Langehaneberg vom Westfälisch-Lippischen Landfrauenverband und Regina Böckenhoff vom Unternehmerinnen-Fachausschuss des Westfälisch-Lippischem Landwirtschaftsverbandes.

Projekt „Schulbücher zur Landwirtschaft“

Des weiteren wird kurz das Projekt „Schulbücher zur Landwirtschaft“ als Kooperationsprojekt der AgriV der Raiffeisen eG, Dorothee Feller als Ministerin für Schule und Bildung und der Bezirksregierung Münster vorgestellt. Nach der Veranstaltung besteht Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch. Das genau Programm ist unter https://www.westfalen-ev.de/aktuelles/ abrufbar. 

Anmelden können sich Interessierte zu der kostenfreien Veranstaltung über die Homepage von Westfalen e.V. www.westfalen-ev.de. Die Veranstaltung wird unterstützt vom Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband e. V., dem Westfälisch-Lippischen Landfrauenverband e. V., der Vereinten Volksbank eG und der AgriV Raiffeisen eG.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Grünschnittsammlung Rhade – Neuer Termin

Die Grünschnittsammlung in Rhade am Samstag, 22. Juni 2024, muss entfallen, weil der Standort für eine Veranstaltung genutzt wird. Kapazität in Lembeck wird erhöht. Die Grünschnittsammlung...
00:03:13

#192 News der Woche: Dorsten zeigt Gärten und Vorfreude auf das Altstadtfest

Willkommen zur 192. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über Rat der Stadt Dorsten stimmt eine neue Strategie...

Haldenwangschule in Dorsten nimmt Schülerinnen und Schüler aus Haltern am See auf

Ab Sommer besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ aus Haltern am See die Haldenwangschule in Dorsten. Kooperation zwischen Dorsten und Haltern am See Die...

Mutige Frau klammert sich an Motorhaube nach Diebstahl in Dorsten

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz in Dorsten. 62-jährige Frau klammert sich am Auto fest Am Dienstagnachmittag riefen Zeugen die Polizei zu einem ungewöhnlichen Einsatz im Innenstadtbereich. Eine 62-jährige Frau...

Klick mich!