Anzeige
6.6 C
Dorsten
Samstag, April 20, 2024
Anzeige
StartPolizei - FeuerwehrEinbrecher am Autohaus: Hubschrauber über Wulfen

Einbrecher am Autohaus: Hubschrauber über Wulfen

Veröffentlicht am

Polizeihubschrauber. Foto: pixabay

Am Mittwoch (4. Januar) kreiste in den späten Abendstunden ein Polizeihubschrauber über Wulfen. Die Beamten waren auf der Suche nach Dieben, die sich auf dem Firmengelände eines Autohauses an mehreren Autos zu schaffen gemacht hatten.

Der Sicherheitsdienst informierte gegen 22.30 Uhr die Polizei und erklärte, verdächtige Personen mit Taschenlampen auf dem Gelände des Autohaus Borgmann an der Hervester Straße gesehen zu haben. Als die Polizisten eintrafen, entdeckten sie insgesamt vier beschädigten Autos. Ausgebaute Fahrzeugteile lagen neben den Wagen. So gab es eindeutige Spuren, dass sich Einbrecher am Autohaus zu schaffen gemacht hatten.

Hubschrauber suchte nach den Verdächtigen

Unberechtigte konnten auf dem Gelände jedoch nicht mehr angetroffen werden. Nach den Tätern wurde dann im Weiteren auch mit Hilfe eines Hubschraubers gesucht – jedoch ohne Erfolg.

Dunkel gekleideter Verdächtiger beobachtet

Ein Zeuge berichtete der Polizei jedoch später von einem Mann, den er, nach dem der Hubschrauber schon wieder weg war, an der Köhler Straße wahrgenommen hatte. Der Mann hatte eine normale Statur und war dunkel gekleidet, trug eine dunkle Schirmmütze und einen dunklen Rucksack. Augenscheinlich kam er mit einem E-Bike aus Richtung der angrenzenden Büsche und fuhr dann über die Munastraße in Richtung Hervester Straße davon. Die Polizisten gingen dem Hinweis nach, konnten jedoch niemanden antreffen.

Einbrecher am Autohaus stahlen Spiegel

Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten die Einbrecher am Autohaus zwei elektrische Außenspiegel. Ob ein oder mehrere Täter tätig gewesen waren, ist noch nicht abschließend geklärt. Die Ermittler der Kripo suchen weitere Zeugen, die gestern Abend, oder vielleicht auch Tage zuvor, verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sie werden gebeten die Polizei unter der Tel. 0800 2361 111 zu kontaktieren.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Photovoltaik? Nick Weidemann weiß, worauf es ankommt

Photovoltaikanlagen spielen eine Schlüsselrolle für eine nachhaltigere Zukunft. Die kWhoch2 GmbH hebt sich durch ihre maßgeschneiderten Lösungen und ihren umfassenden Ansatz auch für gewerbliche...

NEUSTE ARTIKEL

Preis für Junges Engagement: Das sind die Nominierten

Im Rahmen der heute Abend anstehenden Preisverleihung für „Junges Engagement“ in der Aula der St. Ursula Realschule steht auch dieses Jahr die Auszeichnung junger Ehrenamtlicher...

Lions Dorsten: Am 4. Mai für Demokratie, Vielfalt und Menschlichkeit

Die vier Dorstener Lions Dorsten setzen am 4. Mai ein kollektives Zeichen für die Werte der weltweit tätigen Lions-Vereinigung. Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Völkerverständigung sind die...

Schützenfest naht: Deutener können für die Vorparade schmücken

Am kommenden Samstag (27.04.) fällt in Deuten der Startschuss für die Dorstener Schützenfestsaison 2024. Die Vorparade hat der Bürgerschützenverein Deuten mit einem neuen Programmpunkt deutlich...

Mr Trucker präsentiert neues Logo und ehrt verdiente Mitglieder

Die Mitglieder der Mr. Trucker Kinderhilfe versammelten sich im Heimathaus Dorf Hervest zur alljährlichen Mitgliederversammlung. Unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Norbert Holz wurden wichtige...

Klick mich!