Wie die Polizei in ihrer heutigen Pressemeldung mitteilt, wurden Einbrecher bei dem Versuch, ein Bürogebäude auf der Halterner Straße zu berauben, durch den ertönenden Alarm abgeschreckt. Ein Jugendprojekt aus Wulfen vermisst nun unter anderem eine Spielekonsole und einen Laptop.

Die Einzelheiten:

Recklinghausen (ots) – Auf der Barkenberger Allee wurde zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag in eine Wohnung eines Jugendprojekts eingebrochen. Die unbekannten Täter kamen offensichtlich über eine Terrassentür ins Gebäude und brachen dann auch im Inneren Türen auf. Die Einbrecher steckten Bargeld, eine Spielekonsole und einen Laptop ein und flüchteten in unbekannte Richtung.

Auf der Halterner Straße in Dorsten wurde am Samstagabend, gegen 23 Uhr, in ein Bürogebäude eingebrochen. Nach ersten Erkenntnissen hebelten die unbekannten Täter an mehreren Fenstern, bis sie eines aufbekamen. Sobald sie das Gebäude betraten, löste der Alarm aus und die Einbrecher flüchteten. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.