Anzeige
14.6 C
Dorsten
Montag, Mai 27, 2024
Anzeige
StartPolizei - FeuerwehrEinbrüche und Vandalismus - Bewohner geweckt

Einbrüche und Vandalismus – Bewohner geweckt

Veröffentlicht am

Dorsten – Schlafender Bewohner wurde von Täter geweckt

Nach Aufhebeln eines Fensters drangen unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag in einen Hotelbetrieb auf der Dülmener Straße. Die Täter stahlen ein Laptop und einen geringen Bargeldbetrag.

Alles durchsucht

In ein Einfamilienhaus auf der Elisabethstraße brachen unbekannte Täter am Sonntag Morgen ein. Die Täter hatten zuvor ein Fenster aufgehebelt und waren dann eingedrungen. Im Haus suchten sie in Schränken und Schubladen nach Wertsachen, packten sie in Taschen und stellten sie zum Abtransport bereit.

Als der im ersten Obergeschoss schlafende Hausbesitzer gegen 6.30 Uhr die Täter hörte und auf sich aufmerksam machte, flüchteten sie mit Teilen der bereitgestellten Sachen. Eine genaue Schadensaufstellung liegt noch nicht vor.

Der Besitzer kann einen Täter vage beschreiben. Der Mann war 1,70 bis 1,80 Meter groß und trug einen dunklen Kapuzenpullover.

Arztpraxis

In der Zeit vom 22.12. – 25.12.2017 zerschnitten Unbekannte die Fensterfolie an einem Fenster einer Arztpraxis, welche ein Loch von einem vorherigen Einbruch verdeckte, um vor Witterung zu schützen. Die Täter griffen durch das Loch und öffneten das Fenster. Aus der Praxis wurde Bargeld entwendet.

Wintergarten

Am Heiligen Abend, zwischen 14:40 Uhr und kurz vor Mitternacht, schlugen unbekannte Täter die Scheibe eines Wintergartens an der Straße Am Deich ein. Durch den Wintergarten gelangten die Unbekannten an die Terrassentür des Einfamilienhauses. Diese schlugen sie ebenfalls ein und durchsuchten das gesamte Wohnhaus des 78-jährigen Dorsteners. Nachdem sie Schmuck und ein Tablet erbeuteten, flohen sie vom Tatort.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Immobilien Wiethoff: Seit 1967 die erste Adresse für Immobilien

Seit 57 Jahren ist die Firma Wiethoff Immobilien ein verlässlicher Partner für alle Menschen, die in Dorsten Immobilien kaufen oder veräußern möchten. Allein diese...

NEUSTE ARTIKEL

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof: Erfolg und Gemeinschaft

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof. Insgesamt wurden fünf Läufe durchgeführt, die sich in ihrer Länge unterschieden. Am Sonntagmorgen, dem 26. Mai, wurde der zweite Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im...
00:03:06

Film: Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024 – Bruno Sailer wird Schützenkönig

Erleben Sie das aufregende Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024! Sehen Sie, wie Bruno Sailer mit einem meisterhaften Schuss den Titel des Schützenkönigs erringt. Tauchen Sie...

Schützenfest Feldmark 2024: Bruno Sailer ist neuer Schützenkönig

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Dorsten-Feldmark I & II hat einen neuen Schützenkönig. Die Regentschaft begann beim Schützenfest Feldmark 2024 am Sonntag um 14.22 Uhr mit dem...

Schützenverein Feldmark: Gedenken und Brückenerhalt an der Hohen Brücke

Schützenverein-Biwak an der hohen Brücke - Traditioneller Schützenfestauftakt Der Schützenverein Feldmark traf sich am Freitagnachmittag, dem 24. Mai, an der hohen Brücke an der Gelsenkirchener Straße....

Klick mich!