Anzeige
9.4 C
Dorsten
Freitag, März 1, 2024
Anzeige
StartLokalesDorstenEckdaten zum Finanzplan 2022 - Etatvolumen von 240 Millionen Euro

Eckdaten zum Finanzplan 2022 – Etatvolumen von 240 Millionen Euro

Veröffentlicht am

Foto: pixabay

Bürgermeister Tobias Stockhoff und der ausgeschiedene Kämmerer Hubert Große-Ruiken haben den Haushaltsplan für das Jahr 2022 vorgelegt.

Der Etat hat ein Volumen von rund 240 Millionen Euro, ist in Einnahmen und Ausgaben ausgeglichen und kalkuliert am Jahresende mit einem kleinen Überschuss von knapp 350 000 Euro. Auch die Finanzplanung für die Folgejahre weist jeweils Überschüsse aus.

Die größten Einnahmeposten sind:

  • Schlüsselzuweisungen des Landes (46,5 Millionen Euro)
  • Anteil an der Lohn- und Einkommenssteuer (38,8 Millionen Euro)
  • Gewerbesteuern (27,3 Millionen Euro)
  • Grundsteuern (19,7 Millionen Euro)

Corona-Kosten: 19 Millionen Euro bis 2024

Nicht eingerechnet sind hier die „Corona-Kosten“, die Städte in ihren Haushalten isolieren dürfen. Der Kämmerer schätzt, dass sich diese Kosten bis 2024 auf bis zu 19 Millionen Euro summieren werden. Hauptursache sind geringere Einnahmen aus den städtischen Anteilen an der Lohn- und Einkommenssteuer. Hubert Große-Ruiken hat dem Rat dazu vorgeschlagen, diese Kosten nicht ab 2024 über 50 Jahre abzuzahlen, sondern aus dem bis dahin gebildeten Eigenkapital der Stadt abzulösen. Denn: „Das wäre eine Last, die wir unseren Kindern und Enkeln nicht aufbürden sollten. Unsere Kinder und Enkel werden genug andere Lasten zu tragen haben, die wir ihnen hinterlassen.“

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Neuer Ankermieter für die Mercaden Dorsten: Intersport Kösters feiert große Eröffnung

Endlich ist es soweit: Intersport Kösters öffnet seine Türen in den Mercaden Dorsten. Am kommenden Donnerstag, den 29. Februar, findet die offizielle Neueröffnung statt,...

NEUSTE ARTIKEL

Wärmepumpen: Weg zu Unabhängigkeit & niedrigen CO2-Werten

Die Wärmepumpe als Problemlöser. In Anbetracht des vergangenen milden Winters und der dennoch stark gestiegenen Heizkosten suchen viele Menschen nach Alternativen, um sich von den...

TV Feldmark: Generationenwechsel nach 40 Jahren

Am vergangenen Sonntag versammelten sich die Mitglieder des TV Feldmark zu ihrer turnusmäßigen Jugend- und Generalversammlung für das Jahr 2024. Dieser Termin markierte nicht nur...

Vestische: Streik am 29. Februar und 1. März

Der Busverkehr in Dorsten ist am 29. Februar weitgehend zum Erliegen gekommen. Grund ist der Streik der Gewerkschaft ver.di im Öffentlichen Personennahverkehr. Erst am 2....

Intersport Kösters: Erfolgreiche Eröffnung in den Mercaden Dorsten

Das Interesse war groß: Schon vor der offiziellen Eröffnung von Intersport Kösters hatten sich trotz des Wochentages einige Menschen in den Mercaden Dorsten versammelt. Sie...

Klick mich!