Hausmesse bei Fliesen Stolte – Qualität setzt sich durch

Dorsten. Auf eine Rüttelplatte wird Spachtelmasse aufgetragen – das ist der erste Schritt dahin, dass individuelle Möbel nach Maß und Wunsch entstehen.

Dies und mehr konnten Besucher der Hausmesse bei Fliesen Stolte erfahren. Seit vielen Jahren ist das Unternehmen von Inhaber und Geschäftsführer Walter Stolte gewachsen. Kunden, Verleger und Planer kamen ins Gespräch, tauschten sich aus. „Mittlerweile ist hier ein kleines Netzwerk entstanden“, sagt Stolte und legt den Fokus neben seinen Neuheiten von Keramik über Betonprodukten auf ein Miteinander.

Bei ihm entstehen Standard-Maße und Spezialanfertigungen. In seinem vielfältigen Angebot hat er nun auch indirektes Licht mit Design-Wänden. Sanitäranlagen und Armaturen werden gerade eingebaut. Fotos zeigen die enge Verzahnung zwischen Licht, Wohnen und Wärme. Seine fugenlosen Böden ändern sich regelmäßig, zeigen neuste Trends.

So bietet er Fliesen in Verbindung mit Elektronik an, hatte für ein Unternehmen eine einzigartige Theke geschaffen und alles selbstproduziert. „Ich lege Wert auf eine hochwertige Qualität bei meinen Produkten“, betont Walter Stolte.

Bei kostenlosen Getränken, Schnitzel und Bratwurst konnten die Besucher sich selbst ein Bild davon machen. Wer es zur Hausmesse nicht geschafft hat: Weitere Infos gibt’s unter https://www.fliesen-stolte.de

Vorheriger ArtikelSPD Wulfen fordert Kauf der LEG
Nächster ArtikelMesse Bauen und Wohnen: Smarthome mit dem Smartphone
Marie-Therese Gewert
Hallo, ich bin Marie. Schon während meines Studiums in Journalismus und Public Relations an der Westfälischen Hochschule schlug mein Herz für die Geschichten der Menschen. Als freie Mitarbeiterin war ich während meines Studiums stets für die WAZ Dorsten unterwegs. Danach zog es mich nach Kassel zum Volontariat bei der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen, kurz HNA. Nachdem ich in einer Kommunikationsagentur in Düsseldorf tätig wurde, entschied ich mich im Mai 2018 für die Selbstständigkeit. Seither arbeite ich für verschiedene Auftraggeber, journalistisch und beratend. Ich schreibe für dorsten-online.de, weil die Plattform von Menschen aus der Heimat für Menschen aus der Heimat gemacht wird. Ich freue mich, Sie mit Beiträgen und Informationen aus der Region versorgen zu dürfen. Anregungen, Fragen und Hinweise nehme ich gerne entgegen. Marie-Therese Gewert