Anzeige
18.4 C
Dorsten
Samstag, Juni 15, 2024
Anzeige
StartAnzeigeGabriele Erbe: "Es hat sich nicht gut angefühlt"

Gabriele Erbe: „Es hat sich nicht gut angefühlt“

Veröffentlicht am

„Es hat sich nicht gut angefühlt, so erschöpft zu sein und mich so energielos zu fühlen. Ich war noch nicht einmal mehr in der Lage, im Garten für 10 Minuten mit der Harke zu arbeiten und schon musste ich mich wieder ausruhen“, sagt Gabriele Erbe. Hier schreibt sie über blockierte Energie.

„Heute weiß ich, dass ich nie energielos war, sondern meine Energie nur blockiert war.

Denn in unserem Körper fließen Energieleitbahnen, das sogenannte Meridiansystem, auf denen unsere Lebensenergie fließt und unsere Organe und Zellen versorgt.

Wenn wir in unserem Leben dazu neigen Emotionen zu verdrängen, unsere Gedankenwelt eher negativ aussieht, wir wunderbar für unsere Arbeit, unsere Familie und sonstige Angelegenheiten funktionieren, verspannen wir uns und auch durch diese Verspannungen blockieren die Energieleitbahnen in unserem Körper. Wenn dass nur eine kurze Zeit so ist, ist es nicht wirklich ein Problem, wenn wir allerdings über Monate, Jahre so leben, dann können die blockierten Energiebahnen uns nicht mehr richtig versorgen und dann fühlen wir uns energielos und erschöpft.

Gabriele Erbe. Foto: rosaengel.de

Im schlimmsten Fall treten Erkrankungen auf. Zum Beispiel die Fibromyalgie oder wir bekommen noch andere Diagnosen.

Wenn wir etwas für unsere Gesundheit tun möchten, dann ist es möglich Verantwortung zu übernehmen. Ganz nach dem Motto: Die Hand, die mir hilft befindet sich am Ende des eigenen Arms.

Denn mit der Übernahme der Eigenverantwortung fühlen wir uns nicht mehr „machtlos“ unseren Symptomen ausgesetzt.

„Was können wir tun?“ Es gibt viele unterschiedlichste Entspannungsmethoden, die in erster Linie dafür sorgen können, dass wir unsere Muskulatur entspannen und da wir ein komplexes Körpersystem haben, hat die entspannte Muskulatur einen positiven Effekt auf unser Nervensystem und damit auch auf unsere Psyche, unsere Gedankenwelt. Und genauso geht der Weg auch andersherum, verändern wir unsere Gedanken, verändert sich auch unser Körpergefühl.

Blockaden mit Qigong lösen

In der TCM (Traditionelle chinesische Medizin) nennt man unser System auch Körper, Geist und Seele und dort ist ein Baustein zur Gesundwerdung oder Gesunderhaltung das Qigong üben. Mit den sanften Bewegungen in Kombination mit der Atmung wirken wir wunderbar auf unsere Energieleitbahnen ein und können so körperliche wie emotionale Blockaden lösen.

Foto: Monique Urbanski

Qi = Lebensenergie, Gong = Arbeit, und so „arbeiten“ wir mit den Übungen an und mit unserer Lebensenergie. Es ist uns möglich, dadurch körperliche und emotionale Blockaden zu lösen und unsere Energie wieder fließen zu lassen.

Dabei ist es ein unbeschreibliches Gefühl, wieder voller Energie zu sein. Es ist ein Geschenk und eine Entscheidung, für sich aktiv zu werden.

Wir sind niemals energielos, die Energie ist nur blockiert.

Meine Empfehlung und Erfahrung: Sorge in der Gegenwart für dich, damit du in der Zukunft eine wunderbare Vergangenheit hast.

Es liegt in unserer Hand – entscheiden wir uns, für ein energiereiches Leben!“

Kursdaten bei Gabriele Erbe

Kursdaten Qigong: Einstieg noch möglich

Mittwoch 24.04. – 24.07.2024 von 17:15 – 18:45 Uhr und 19:15 – 20:45 Uhr

Freitag 26.04. – 26.07.2024 von 10:15 – 11:45 Uhr

Qigong Kurs im Ruhrkulturgarten bei Bauer Dalhaus
Dienstags vom 08.06 – 23.07.2024 von 18 – 19:15 Uhr

Termine Workshops:

  • Inselurlaub im Pott 26.05.2024 von 11:00 – 14:00 Uhr
  • Methode der Neurographik 09.06. 2024 von 11:30 – 14:45 Uhr
  • Nichts funktionierte, bis ich begriff das Nichts funktioniert 22.06.2024 von 11:30 – 14:30 Uhr

Auf dem Waldhof Schulte-Spechtel
Kippheide 30
46286 Dorsten-Wulfen
Telefon: 0177 8045613
E-Mail: [email protected]

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Hunderte Dorstener verfolgen EM-Auftakt beim Public Viewing

Deutschland gewinnt im EM-Auftaktspiel gegen Schottland mit 5:1. Das Spiel war ein voller Erfolg, die Stimmung war ebenfalls in Dorsten großartig und nun sind ...

Grünschnittsammlung Rhade – Neuer Termin

Die Grünschnittsammlung in Rhade am Samstag, 22. Juni 2024, muss entfallen, weil der Standort für eine Veranstaltung genutzt wird. Kapazität in Lembeck wird erhöht. Die Grünschnittsammlung...
00:03:13

#192 News der Woche: Dorsten zeigt Gärten und Vorfreude auf das Altstadtfest

Willkommen zur 192. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über Rat der Stadt Dorsten stimmt eine neue Strategie...

Haldenwangschule in Dorsten nimmt Schülerinnen und Schüler aus Haltern am See auf

Ab Sommer besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ aus Haltern am See die Haldenwangschule in Dorsten. Kooperation zwischen Dorsten und Haltern am See Die...

Klick mich!