Anzeige
14 C
Dorsten
Montag, Mai 27, 2024
Anzeige
StartDorstenSchuleGSW-Schüler informieren sich in Kassel über moderne Kunst

GSW-Schüler informieren sich in Kassel über moderne Kunst

Veröffentlicht am

Was ist Kunst? Über moderne Kunst informierten sich die Gesamstschüler aus Wulfen in Kassel

Wulfen/Kassel. Meilensteine der modernen Kunst haben sich die Oberstufenschüler der Jahrgänge 11 und 12 der Gesamtschule Wulfen in Kassel angeschaut.

Organisiert wurde die Fahrt von Kunstlehrerin Katrin Block. „Die diesjährige Documenta war für unsere Schüler auch deshalb so interessant“, sagte Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen, „weil ausgeprägt politisch war. Sie transportierte vor allem Kritik an den gesellschaftlichen Zuständen der Welt.“

Die Schüler des 11. und 12. Jahrgangs mit den begleitenden Lehrern Andreas Hatting, Sebastian Brandherm und Katrin Block vor dem Parthenon der Bücher in Kassel, an dem 67.000 Bücher hingen.

Die 200 Schüler aus Wulfen konnten neue Einsichten bekommen und hatten selber den Abbau des berühmten „Parthenon der Bücher“ der Künstlerin Marta Minujín live erlebt. Einige von ihnen erhielten sogar ein verbotenes Buch aus dem Parthenon. Durch die finanzielle Unterstützung des Kulturbüros der Stadt Dorsten konnte jedem Schüler zudem eine Führung vermittelt werden. Diese Führungen werden „Spaziergänge“ genannt und dauerten zwei Stunden.
Mehr als 160 Künstler präsentierten in Kassel an rund 30 Ausstellungsorten aktuelle Tendenzen der zeitgenössischen Kunst. „Die Gegenwart von Künstlern aus der ganzen Welt hat uns alle gestärkt“, so Katrin Block.

Die GSW in Kürze:
Die GSW zählt zu den ältesten Gesamtschulen in NRW. Die GSW ist ausgezeichnet als „Schule ohne Rassismus“, „Schule ohne Gewalt“, „Gesunde Schule“ und als „Vorbildliche Schule“. Schwerpunkte liegen auf dem „Gemeinsamen Unter¬richt“, der Hochbegabten Förderung in Zusammenarbeit mit der Universität Münster.

Die GSW ist ausgezeichnete MINT-Schule mit naturwissenschaftlichem und technischem Schwerpunkt und ist Bundessieger des Jugend-Software-Preises. Sie nimmt am Modellprogramm „Kulturagenten für kreative Schulen“ teil und fördert die kulturelle Bildung.

Foto: Gesamtsschule Wulfen

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Funke Medical: Mitarbeiter*in im Einkauf/Arbeitsvorbereitung/Industriekaufmann (m/w/d)

Die Funke Medical GmbH ist ein Unternehmen der Medical Equipment GmbH. Wir stellen medizinische Hilfsmittel zur Prävention und Behandlung eines Dekubitus her. Mit einer...

NEUSTE ARTIKEL

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof: Erfolg und Gemeinschaft

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof. Insgesamt wurden fünf Läufe durchgeführt, die sich in ihrer Länge unterschieden. Am Sonntagmorgen, dem 26. Mai, wurde der zweite Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im...
00:03:06

Film: Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024 – Bruno Sailer wird Schützenkönig

Erleben Sie das aufregende Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024! Sehen Sie, wie Bruno Sailer mit einem meisterhaften Schuss den Titel des Schützenkönigs erringt. Tauchen Sie...

Schützenfest Feldmark 2024: Bruno Sailer ist neuer Schützenkönig

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Dorsten-Feldmark I & II hat einen neuen Schützenkönig. Die Regentschaft begann beim Schützenfest Feldmark 2024 am Sonntag um 14.22 Uhr mit dem...

Schützenverein Feldmark: Gedenken und Brückenerhalt an der Hohen Brücke

Schützenverein-Biwak an der hohen Brücke - Traditioneller Schützenfestauftakt Der Schützenverein Feldmark traf sich am Freitagnachmittag, dem 24. Mai, an der hohen Brücke an der Gelsenkirchener Straße....

Klick mich!