Anzeige
15.8 C
Dorsten
Montag, Mai 27, 2024
Anzeige
StartPolizei - FeuerwehrKanister mit unbekannter Flüssigkeit gefunden

Kanister mit unbekannter Flüssigkeit gefunden

Veröffentlicht am

FW-Dorsten: Kanister mit unbekannter Flüssigkeit am Himmelsberg löste Einsatz der Feuerwehr aus

Am  Mittwoch wurde die Feuerwehr Dorsten sowie der Rettungsdienst um circa 16:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort „GSG 1“ (gefährliche Stoffe und Güter) zur Straße „Himmelsberg“ alarmiert.
Auf einem Parkplatz hatten zuvor Kinder gespielt und dabei, auf einem illegal abgelagerten Müllberg, ein Kanister gefunden und geöffnet.

Kinderklinik

Zwei Kinder hatten, nachdem sie mit der Flüssigkeit aus dem Behälter in Berührung gekommen sind, über eine Rötung der Haut und starken Juckreiz geklagt. Nach einer Versorgung durch die anwesende Notärztin, wurden sie anschließend mit Rettungsmitteln einer Kinderklinik zugeführt. Neben den zwei verletzten Kindern, wurden zwei weitere Kinder vorsorglich ebenfalls einer Kinderklinik zugeführt.

Spezialkräfte

Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr sicherten zunächst das Gebinde mit der unbekannten Flüssigkeit, dabei gingen sie unter Vollschutz vor und sicherten die Einsatzstelle so ab, dass von dem Gefahrstoff für weitere Menschen keine Gefahr mehr bestand.

Anfangs wurde vermutet, dass es sich bei dem Medium um Chlorwasserstoff handelte. Da allerdings eine Vermutung alleine nicht ausreichend ist, wurden Spezialkräfte der Berufsfeuerwehr Dortmund angefordert. Diese Spezialkräfte, die den Namen „Analytische Task Force“ (ATF) tragen, können vor Ort chemische Stoffe analysieren und daher genau feststellen, um welchen Stoff es sich handelt.

Salzsäure

Nach der Stoffanalyse konnte festgestellt werden, dass es sich um circa 1%ige Salzsäure handelte. Eine Probe zur Bestimmung des Stoffes, wurde vorher von Kräften des ABC-Zuges der Feuerwehr Dorsten entnommen und an die Experten der ATF übergeben. Die Feuerwehr neutralisierte anschließend die ausgetretene Säure, die den Parkplatz kontaminierte, mit Wasser und spülte diesen vorsorglich ab.

Der Kanister wurde gesichert und einer fachgerechten Entsorgung zugeführt. Der Tatumstand wird zur Zeit von der Polizei ermittelt, der Einsatz konnte gegen 20:00 Uhr beendet werden.(MT)

Foto: Markus Terwellen

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Funke Medical: Mitarbeiter*in im Einkauf/Arbeitsvorbereitung/Industriekaufmann (m/w/d)

Die Funke Medical GmbH ist ein Unternehmen der Medical Equipment GmbH. Wir stellen medizinische Hilfsmittel zur Prävention und Behandlung eines Dekubitus her. Mit einer...

NEUSTE ARTIKEL

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof: Erfolg und Gemeinschaft

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof. Insgesamt wurden fünf Läufe durchgeführt, die sich in ihrer Länge unterschieden. Am Sonntagmorgen, dem 26. Mai, wurde der zweite Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im...
00:03:06

Film: Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024 – Bruno Sailer wird Schützenkönig

Erleben Sie das aufregende Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024! Sehen Sie, wie Bruno Sailer mit einem meisterhaften Schuss den Titel des Schützenkönigs erringt. Tauchen Sie...

Schützenfest Feldmark 2024: Bruno Sailer ist neuer Schützenkönig

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Dorsten-Feldmark I & II hat einen neuen Schützenkönig. Die Regentschaft begann beim Schützenfest Feldmark 2024 am Sonntag um 14.22 Uhr mit dem...

Schützenverein Feldmark: Gedenken und Brückenerhalt an der Hohen Brücke

Schützenverein-Biwak an der hohen Brücke - Traditioneller Schützenfestauftakt Der Schützenverein Feldmark traf sich am Freitagnachmittag, dem 24. Mai, an der hohen Brücke an der Gelsenkirchener Straße....

Klick mich!