website statistics
AnzeigeAtlantis Dorsten
25.6 C
Dorsten
Sonntag, August 7, 2022
AnzeigeAtlantis Dorsten
StartPolizei - FeuerwehrKleinlaster rempelt Radfahrer an

Kleinlaster rempelt Radfahrer an

-

Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer eines Kleinlasters

Auf der Schermbecker Straße ist am Mittwochmittag (3. August) ein 40-jähriger Radfahrer von einem Kleinlaster angefahren und verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Schermbecker, der auf dem Radweg in Richtung Schermbeck unterwegs war, gegen 13.50 Uhr von einem Kleinlaster touchiert. Der Fahrer kam demnach von der A31 und bog in Richtung Dorsten ab. Offenbar hat der Lkw-Fahrer auch mitbekommen, dass etwas passiert war, denn er öffnete – nach Angaben des Radfahrers – das Fenster und rief „Entschuldigung“. Dann fuhr der Unbekannte laut Polizei allerdings weiter.

Niederländisches Kennzeichen

Der 40-jährige Radfahrer erlitt leichte Verletzungen. Einen Rettungswagen brauchte er allerdings nicht. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer des Kleinlasters. Er soll etwa 30 Minuten nach dem Unfall aus Richtung Dorsten zurückgekommen und dann auf die A31 in Richtung Oberhausen aufgefahren sein. Bei dem Fahrzeug soll es sich laut Polizei um einen weißen Kleinlaster mit Ladefläche gehandelt haben – mit NL-(niederländischem) Kennzeichen.

Der Fahrer wurde wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 40 Jahre alt, stabile Figur, blonde kurze Haare, graues Muskelshirt. Wer Hinweise zu dem Mann oder dem Kleinlaster machen kann, kann sich bei der Polizei unter Tel. 0800/2361 111 melden.

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt
Überzeugter Schreiber und Geschichts-Nerd: Seit über 20 Jahren ist Oliver Borgwardt zwischen Münsterland und Ruhrgebiet mit Stift und Zettel unterwegs. Nebenbei arbeitet er als Geschichtsdarsteller mit Museen zusammen und sammelt Eier aus dem Hühnerstall. Als Chefredakteur ist er seit Anfang 2022 bei den Heimatmedien. Kontakt: oliver.borgwardt[at]heimatmedien.de

NEUSTE ARTIKEL

Unfallflucht – Blech massiv aufgeschlitzt

Unfallflucht mit hohem Sachschaden in Dorsten am Lasthausener Weg. Zeugen gesucht Von Freitag auf Samstag, in der Zeit von 12 bis 10 Uhr, stellte ein 65jähriger...

Fahrzeuge in Brand – Verdächtiger in Haft

Nachdem Anfang Juni an der Katharinenstraße in Dorsten zwei Fahrzeuge in Brand gerieten, wurde jetzt ein Tatverdächtiger aus Schermbeck festgenommen. Die Einsatzkräfte waren schon früh...

Auto erfasst Kind – kurz danach zweiter Unfall

Auf dem Willy-Brandt-Ring in der Dorstener Innenstadt wurde am Donnerstagabend (4. August) ein Junge schwer verletzt. Während der Unfallaufnahme kam es zu einem zweiten Zusammenstoß. Unweit...

Sicherer Schulweg: Polizei passt auf

Für viele Jungen und Mädchen beginnt im August ein neuer Lebensabschnitt: das Schulleben. Aus diesem Grund wird die Polizei gezielte Schulwegsicherung an und im Bereich...