An der Hervester Straße hat es heute Morgen einen Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Kleinbus, in dem sechs Kinder unter zehn Jahren saßen.

Die Details im Wortlaut aus der Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Recklinghausen:

Recklinghausen (ots) – An der Kreuzung Hervester Straße/Fuldastraße/Buerer Straße hat es heute, gegen 7.40 Uhr, einen Unfall mit einem Kleinbus gegeben, in dem mehrere Kinder saßen. Nach ersten Erkenntnissen wollte ein 52-jähriger LKW-Fahrer aus den Niederlanden von der Hervester Straße nach links auf die Fuldastraße abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr der Kleinbus auf der Hervester Straße in Richtung Dorsten. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß. In dem Bus befanden sich sechs Kinder zwischen 3 und 6 Jahren sowie eine Betreuerin. Vier der Kinder wurden bei dem Unfall verletzt – sie kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Auch die 59-jährige Busfahrerin aus Herten wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.