Anzeige
6.7 C
Dorsten
Mittwoch, November 30, 2022
Anzeige
StartAnzeigeMarbecker Weihnachtsmarkt 2022: Winter, Wunder, Wald

Marbecker Weihnachtsmarkt 2022: Winter, Wunder, Wald

Veröffentlicht am

Seit mehr als 25 Jahren ruft die Waldweihnacht im tiefen Münsterland.

Der gemütliche Weihnachtsmarkt auf dem Waldgut Schulze Beikel in Marbeck lädt an den Adventswochenenden wieder zum Bummel in einer besonderen Atmosphäre ein.

Seit mehr als 25 Jahren ruft die Waldweihnacht im tiefen Münsterland und lockt tausende Besucher auf’s Land. Genauer gesagt auf das Waldgut Schulze Beikel in Marbeck. Mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail haben Judith und Markus Schulze Beikel gemeinsam mit ihrem Team einen Anlaufpunkt für die Weihnachtszeit geschaffen, die seinesgleichen sucht. Beim Marbecker Weihnachtsmarkt 2022 kann man sich davon wieder persönlich überzeugen.

Marbecker Weihnachtsmarkt 2022
Die Nikolaus und der Weihnachtsengel sind auch dabei. Foto: Veranstalter

Außergewöhnliches Detail

Wenn man durch das Tor von rohen Eichenstämmen geht, erblickt man eine weihnachtliche Kulisse. Diese wird dabei jedes Mal mit außergewöhnlicher Liebe zum Detail hergerichtet. Bereits ab dem Herbst schmücken dabei alle Familienmitglieder mit ihren fleißigen Helfern, Freunden und Nachbarn das 3,5 ha große Gelände mit den alten Remisen und Scheunen.

An jedem der rund 200 ausgesuchten Ausstellern mit neuen Trends, traditionellem Handwerk, besonderen Geschenkideen und kulinarischen Raffinessen spüren Besucher den ursprünglichen Geist der Weihnacht. Auf dem Künstlerdachboden wartet zudem außergewöhnliche Kunst und liebevolle Dekorationen. Der herrliche Duft von Anis und Zimt führt die Besucher dabei direkt in die warmen Cafés. Hier kann man sich beispielsweise mit Landfrauentorte und herrlichen hausgemachten Gerichten stärken.

Marbecker Weihnachtsmarkt 2022
Bei Schnee wirkt der Weihnachtsmarkt noch verträumter. Foto: Veranstalter

„Echt muss es sein“, lautet dabei das Erfolgsrezept von Familie Schulze Beikel. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass der Eierpunsch frisch in der eigenen Hofküche zubereitet wird. Jeder Kranz und jede Girlande des Weihnachtsmarktes wird zudem aus echtem Tannengrün gebunden.

Kuschelige Ecken und imposantes Wasserfeuerwerk

Viele kleine gemütliche und kuschelig dekorierte Ecken mit prasselndem Feuer oder seichtem Kerzenschein laden die Besucher ein. Hier kann man eine Pause vom Weihnachtstrubel einzulegen und einfach eine schöne Zeit auf dem Marbecker Weihnachtsmarkt 2022 verbringen.

Eine Besonderheit ist natürlich auch in diesem Jahr ebenfalls wieder das große Rahmenprogramm. Hier können sich die Gäste auf das imposante Wasserfeuerwerk mit Livegesang (an jedem Markttag gegen 18 und 20 Uhr) freuen. Für Kinder gibt es außerdem einen Streichelzoo mit einem Weihnachtsesel. Zudem erwartet man wieder den Besuch des Nikolaus, der regelmäßig auf dem Marbecker Weihnachtsmarkt vorbei schaut.

Marbecker Weihnachtsmarkt 2022
Das Wasserfeuerwerk ist ein echtes Erlebnis. Foto: Veranstalter

Öffnungszeiten in Marbeck

Geöffnet ist der Marbecker Weihnachtsmarkt 2022 am ersten, zweiten und dritten Advent samstags jeweils von 11 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr. Zusätzlich ist der Markt am 8. und 9. Dezember (Donnerstag und Freitag) von 13 bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene acht Euro, die beim Kauf eines Weihnachtsbaumes erstattet werden.

Weitere Infos: www.weihnachtsmarkt-marbeck.de

Die Highlights des Marbecker Weihnachtsmarktes auf einen Blick

  • Mehr als 200 ausgesuchte Stände
  • Kostenloser Pendelverkehr ab Kirche Marbeck, Friedhof Marbeck und Bahnhof Marbeck
  • Der Weihnachtsmarkt Marbeck ist auch einfach mit der Nordwestbahn (Station Marbeck/Heiden) zu erreichen.
  • Kostenlose Kinderbetreuung in der Spielscheune „Wurzel Wutz“
  • Der Weihnachtsmarkt in kindgerecht und auch für Kinderwagen und Rollatoren geeignet.
  • Barrierefreies WC und Wickelmöglichkeit
  • Wasserfeuerwerk mit Livegesang täglich gegen 18 und 20 Uhr
  • Regelmäßige Vorführungen des Marbecker Heimatvereins
  • Hausgemachter Eierpunsch
  • Frische Weihnachtsbäume aus regionalem Anbau
  • Eintritt: Vorverkauf 8€/ Tageskasse 10 Euro für Erwachsene, Kinder unter 14 Jahren sind frei
  • Geöffnet am 1. Advent: Samstag (26./27. November) von 11 bis 21 Uhr und Sonntag (27. Dezember von 11 bis 20 Uhr).
  • Geöffnet am 2. Advent: Samstag (3. Dezember) von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag (4. Dezember) von 11 bis 20 Uhr.
  • Geöffnet am 3. Advent: Donnerstag (8. Dezember) und Freitag (9. Dezember) von 13 bis 21 Uhr, Samstag (10. Dezember) von 11 bis 21 Uhr und Sonntag (11. Dezember) von 11 bis 20 Uhr.
  • Geöffnet 4. Advent. Samstag (17. Dezember) von 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr Sonntag (18. Dezember) 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Weitere Infos unter www.weihnachtsmarkt-marbeck.de oder auf der Facebookseite des Waldhof Schulze Beikel.

MEHR AUS DER GESCHÄFTSWELT

Kreskenhof-Kinder schmücken Baum bei Görg

Etwas trist stand sie noch da, die Tanne, bevor die Kinder der Städtischen Kindertagesstätte Am Kreskenhof an der Tischlerei Görg ankamen. Doch das sollte sich...

Oh Tannenbaum – wo kauft man Dich am besten?

In wenigen Wochen ist es wieder so weit. Mit den Weihnachtsfeiertagen steht die für viele Menschen schönste, aber oft auch hektischste Zeit des Jahres vor...
00:02:26

#111 Hochstadenbrücke wieder freigegeben, Dorstener Campus belebt Innenstadt, Nikolausaktion der DIA

Willkommen zur 111. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über die vorzeitige Freigabe der Hochstadenbrücke, den Dorstener Campus...

24 Gründe für Schermbeck – Der Schermbecker Adventskalender

Rund um die Mittelstaße, der Geschäfts­straße mit ihrem ein­zig­ar­ti­gen Flair und Ange­bo­ten fernab der immer glei­chen Sor­ti­mente gro­ßer Einkaufs­cen­ter, öff­nen sich im Advent die Türen...