Anzeige
3.2 C
Dorsten
Mittwoch, April 17, 2024
Anzeige
StartDorstenPolitikNeue Schulden für die Stadt Dorsten?

Neue Schulden für die Stadt Dorsten?

Veröffentlicht am

Keine weiteren Schulden durch Sanierung auf Pump

„Sanierung auf Pump ist der falsche Weg“, lautet die Antwort von Bürgermeister Tobias Stockhoff und ist verwundert über den Vorschlag von SPD-Fraktionschef Friedhelm Fragemann.

Die SPD schlug vor, dem „Investitionsstau“ in Dorsten mit neuen Schulden zu begegnen – indem die Stadt beim Land auf Lockerung der Haushaltssicherung drängt – und dafür jetzt schon mehr Personal einzustellen.

Beim Land darauf zu drängen, die „Zügel der Haushaltssicherung zu lockern“, lehnt Bürgermeister Stockhoff ab: „Das ist der falsche Weg.

Dies hieße, so Tobias Stockhoff im Klartext: Finanzierung mit mehr neuen Schulden auf Pump. Damit haben manche Vertreter der Politikergeneration um Friedhelm Fragemann dazu beigetragen, dass viele Städte in Nordrhein-Westfalen heute so in der finanziellen Klemme stecken.“

Mehr freie Investitionsmittel

Stattdessen fordert Stockhoff von Land und Bund, dass den Kommunen mehr freie Investitionsmittel zur Verfügung gestellt werden. „Zusätzliche Stellen sollten wir erst dann einrichten, wenn wir auch tatsächlich investieren können“, so der Bürgermeister.
Um dem Investitionsstau zu begegnen, müssten nach einer ersten Schätzung jedes Jahr rund 4,5 Millionen Euro zusätzlich in öffentliche Gebäude, in Straßen und Brücken investiert werden.

Bürgermeister Stockhoff: „Wir müssen einen Weg finden, auf dem wir die Rückstände der letzten 40 Jahre bei der Bauunterhaltung abtragen, unseren Sparkurs fortsetzen und zugleich eine Erhöhung der Grundsteuern vermeiden können. Das ist eine Herausforderung, die wir mit Aktionismus und leichtfertigen Forderungen nicht meistern werden.“

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Garten im Frühling: So wird Ihr Garten 2024 zur Erholungs- und Erlebniswelt

Der Frühling steht vor der Tür, und mit ihm erwacht die Natur zu neuem Leben. Für Hausbesitzer ist dies die perfekte Zeit, um ihren...

NEUSTE ARTIKEL

TSG-Dorsten sucht neue Heimat

Der Verein TSG-Dorsten sucht ein neues Zuhause. Nach vier Jahr müssen sie ihr Tanzstudio an der Bochumer Straße bis Ende April verlassen. „Es ist schon traurig“,...

Glasfaser: Sperrung am Südwall für neue Übergabestation

Seit Dezember vergangenen Jahres koordiniert die Westnetz im Auftrag der Westconnect den Ausbau der Glasfaser in Dorsten. Bisher haben die Bauleute rund fünf Kilometer Glasfaserleitungen...

Drei Hendriks hören auf: Altstadtschützen wählen neuen Vorstand

Am Freitagabend fand die diesjährige Generalversammlung der Dorstener Altstadtschützen statt. Im Pfarrheim der Pfarrei St. Agatha gab es dazu musikalische Unterstützung der Erler Jäger. Neben dem...
00:01:10

Abiturprüfungen haben begonnen – Bürgermeister wünscht Glück

Bürgermeister Tobias Stockhoff wünscht den Abiturientinnen und Abiturienten viel Erfolg für die anstehenden Abiturprüfungen. In Nordrhein-Westfalen beginnen am Dienstag (16. April) die Abiturprüfungen. Bürgermeister Tobias Stockhoff...

Klick mich!