Testzentren von Testcov entlasten Kunden

Aufgrund der aktuell noch unklaren Lage und zahlreicher verunsicherter Kunden haben die Testcov Testzentren eine Entlastung beschlossen. Allen Kunden, die Anspruch auf den Drei-Euro-Test haben, wird die Zuzahlung vollständig erlassen.

Corona Test Testzentren
In den Testcov-Testzentren wird die Gebühr für viele Kunden entfallen. (Symbolfoto)

Jeder Berechtigte erhält diesen Corona-Schnelltest bis Ende Juli in den teilnehmenden Testzentren weiterhin kostenlos. Dazu gehören beispielsweise auch alle Bürger, die eine Person über 60 Jahren besuchen möchten, eine rote Warnapp haben, oder zu einer Großveranstaltung in Innenräumen gehen wollen.

Das gilt für folgende Testzentren in Dorsten und Schermbeck:

  • Dorsten Atlantis
  • Dorsten Poco
  • Dorsten Altstadt
  • Dorsten Edeka Rhade
  • Schermbeck Shell
  • Schermbeck Wortelkamp

Buchung auf der Webseite www.testcov.de oder persönlich vor Ort am Testzentrum.

Personen, die nach der aktuellen Verordnung eine Selbstbeteiligung zahlen müssten, werden bis Ende Juli die Zuzahlung von 3,-€ erlassen.

Folgende Gruppen sind bei Testcov.de im Juli zusätzlich von der Zuzahlung befreit:

1. Personen mit Kontakt zur Risikogruppe am gleichen Tag
2. Personen mit Kontakt zu besonders gefährdeten Menschen wie:- ü60-Jährige- Menschen mit Behinderung- Personen mit Vorerkrankungen
3. Personen mit erhöhtem Risiko (rote Meldung) in der Corona-Warn-App
4. Besucher von Indoor-Veranstaltungen am gleichen Tag

Vorheriger ArtikelBlitzer in Dorsten vom 4. bis 10. Juli
Nächster ArtikelEine Drogerie für Lembeck oder Rhade?
Avatar-Foto
Celawie alias Petra Bosse. Seit über 30 Jahren arbeite ich als Freelancerin. Die Nähe und das Interesse für Menschen und ihre Belange und Sorgen im Alltag, aber auch das Alltägliche waren für mich ein Grund dafür, 2008 mit meinem 1. Blog Heimatreport. zu starten. Aus einem Blog wurden drei und heute, als Oma der Bloggerin schreibe ich immer doch das auf, was die Leute mir erzählen, was sie aufregt. Haut- und bürgernah. eMail an: info [at]heimatmedien.de