Ökumenisches Friedensgebet in der St. Agatha Kirche

Zu einem ökumenischen Friedensgebet lädt am Sonntag, 27. Februar um 18 Uhr die Kirche St. Agatha in der Altstadt ein.

Ein hörbares Zeichen der Solidarität werden im Anschluss auch die Musiker der Blasmusik St. Marien e.V. von Kirchturm aus setzen.

Vorheriger ArtikelKonfettilauf zu Gunsten der Brustkrebshilfe
Nächster ArtikelBundesregierung liefert Waffen an die Ukraine
Avatar-Foto
Celawie alias Petra Bosse. Seit über 30 Jahren arbeite ich als Freelancerin. Die Nähe und das Interesse für Menschen und ihre Belange und Sorgen im Alltag, aber auch das Alltägliche waren für mich ein Grund dafür, 2008 mit meinem 1. Blog Heimatreport. zu starten. Aus einem Blog wurden drei und heute, als Oma der Bloggerin schreibe ich immer doch das auf, was die Leute mir erzählen, was sie aufregt. Haut- und bürgernah. eMail an: info [at]heimatmedien.de