Anzeige
19.7 C
Dorsten
Sonntag, Mai 19, 2024
Anzeige
StartAllgemeinRotary-Club Dorsten spendet 4000 Euro

Rotary-Club Dorsten spendet 4000 Euro

Veröffentlicht am

Benefiz-Doppelkopfturnier der Rotarier füllt Kulturrucksack

Eine Spende von 4000 Euro überreichten Vertreter des Rotary-Clubs Dorsten Bürgermeister Tobias Stockhoff und Kulturamtsleiterin Sabine Podlaha.

Die Spende erwirtschaftete sich aus Startgeldern des Doppelkopfturniers des Clubs, an dem 44 Spielerinnen und Spieler teilgenommen haben, nicht unerheblich aufgestockt durch großzügige Spenden der Clubmitglieder.

Der Gesamtbetrag geht in diesem Jahr komplett an den KULTURRUCKSACK NRW für Kinder und Jugendliche in Dorsten.

v.l.n.r Reinhold Aleff, Bürgermeister Tobias Stockhoff, Sabine Podlaha, Leiterin Kulturamt, Jochen Becker und Egon Cosanne

Bürgermeister Tobias Stockhoff freute sich für die Kinder und Jugendlichen, denen das Projekt zugutekommt: „Der Kulturrucksack ist eine wichtige Bereicherung des Kulturangebotes für die jungen Menschen in unserer Stadt. Die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern in den Stadtteilen ist ein wichtiger Garant für dezentrale und abwechslungsreiche Angebote.

Durch die großzügige Spende des Rotary Club Dorsten gewinnen wir für dieses wichtige Projekt noch einmal zusätzliche Möglichkeiten.“
RC-Präsident Reinhold Aleff dankte noch einmal allen Mitspielern und Spendern für die tatkräftige Unterstützung dieser guten Sache. Den Turnierleitern Werner Einhaus und Egon Cosanne galt besonderer Dank.

Tolle Preise für die Gewinner

Sieger des Doppelkopfturnier des Rotary-Clubs Dorsten ist Karl Terlau aus Dorsten. Er wählte einen der Hauptpreise, einen Geldgutschein der Volksbank Dorsten über 250,- €.

 Der Gewinner lag nach insgesamt 48 Spielen mit 1.580 Punkten knapp vor seinen Verfolgern.

Den 2. Platz belegt Heinrich Harks aus Wulfen mit 1.510 Punkten, der sich für den Verzehrgutschein des Hauses Hessefort über 50,- € entschied, gefolgt von Heinz-Dieter Horstig mit 1.450 Punkten, der den von Fa. Funke Medical AG aus Raesfeld gespendeten Rundflug für zwei Personen über das Ruhrgebiet wählte.

Alle Teilnehmer konnten sich in der Sieger-Reihenfolge einen der wertvollen Sachpreise auswählen, die ausnahmslos von Clubmitgliedern gespendet waren.

Foto: Stadt Dorsten

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Immobilien Wiethoff: Seit 1967 die erste Adresse für Immobilien

Seit 57 Jahren ist die Firma Wiethoff Immobilien ein verlässlicher Partner für alle Menschen, die in Dorsten Immobilien kaufen oder veräußern möchten. Allein diese...

NEUSTE ARTIKEL

Dorf-Holsterhausen feiert seinen ersten Kaiser Peter Tewes

Mit dem 106. Schuss holte Peter Tewes beim heutigen Kaiserschießen des Schützenvereins Holsterhausen um 13.18 Uhr den Vogel von der Stange. Die Kaiserin an seiner...

#90 Glosss von Anke

Glosse von Anke - diesmal zu Pfingsten: Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Diesmal jedoch...

Bürgermeister Tobias Stockhoff und Monika Heisterklaus erwarten im Herbst Nachwuchs

Es war ein sonniger Tag im Oktober 2023, als sich Bürgermeister Tobias Stockhoff und seine Monika Heisterklaus in der St. Matthäus-Kirche in Wulfen das Ja-Wort...

Was Sie über die geplante Landesunterkunft für Flüchtlinge in Dorsten wissen sollten

Flüchtlinge in Dorsten. 400 Bürgerinnen und Bürger besuchten den Infoabend zur Errichtung einer Landesunterkunft für Flüchtlinge in Wulfen (wir berichteten). Dazu nun die wichtigsten Fragen...

Klick mich!