Schützenfest Holsterhausen-Dorf: Party zu Pfingsten

Beitragsbild Schützenfest Holsterhausen 2022

Der Bürgerschützenverein Holsterhausen-Dorf feiert am Pfingstwochenende sein traditionelles Schützenfest auf dem Festplatz „An der Vogelstange“. Nach vier Jahren Schützenfestpause soll wieder mit allen Generationen im Dorf gefeiert werden.

Schützenfest Holsterhausen Dorf 2022
Die Throngemeinschaft lädt zum großen Schützenfest ein. Foto: Verein

Von Freitag, den 3. Juni 2022 bis Montag, den 6. Juni 2022 wird der Verein mit dem ganzen Dorf Holsterhausen unter dem Vereinsmotto „Ordnung, Einigkeit und Frohsinn“ aktiv. Mit dem Schützenfest Holsterhausen-Dorf endet die Regentschaft des amtierenden Königspaares Uwe Drüppel und Petra Lemberg.

Eröffnet wird das Schützenfest dann am Freitag, 3. Juni, mit dem Biervogelschießen der 1. Kompanie. Gesucht wird dabei der Nachfolger des amtierenden Biervogelkönigs Josef Feller. Das Biervogelschießen stellt traditionell die Eröffnung des Schützenfestes in lockerer, ungezwungener Atmosphäre dar.

Anzeige Woltsche Brieskorn
Anzeige Bauen und Leben

Samstag mit Großem Zapfenstreich

Am Samstag, den 4. Juni, findet um 17 Uhr ein Gottesdienst in der Kirche St. Antonius statt. Anschließend tritt das gesamte Bataillon auf der Antoniusstraße an. Um 18.45 Uhr beginnt dann die Gedenkfeier am Ehrenmal mit anschließendem „Großen Zapfenstreich“.

König Uwe Drüppel und der 1. Vorsitzende Matthias Vennemann werden dazu am Ehrenmal einen Kranz niederlegen. Musikalisch unterstützt wird die Gedenkfeier dabei durch das Blasorchester St. Antonius. Im Anschluss an den „großen Zapfenstreich“ marschiert das Bataillon danach zum Festzelt. Hier spielt die Partyband „Herzschlag“ zum Tanz für „Jung und Alt“ auf. Die Partyband „Herzschlag“ wird dabei an allen drei Abenden das Zelt zum Beben bringen.

Schützenfest Holsterhausen Dorf 2022
Das Königspaar Uwe Drüppel und Petra Lemberg freut sich schon auf das kommende Fest. Foto: Verein

Großer Festumzug am Sonntag

Der Sonntag beginnt um 6 Uhr mit dem traditionellen Wecken, wozu der Spielmannszug durch das Dorf Holsterhausen ziehen wird. Ab 11 Uhr findet dann im Festzelt ein Frühschoppenkonzert mit der Schützenkapelle Rhade, dem Blasorchester St. Antonius und dem Spielmannszug Holsterhausen statt. Im Rahmen des Frühschoppens werden dabei die langjährigen Mitglieder für ihre 25- bzw. 40-jährige Treue zum Verein ausgezeichnet.

Zum Abschluss der Regentschaft des amtierenden Königspaares Uwe Drüppel und Petra Lemberg findet zu ihren Ehren um 15.15 Uhr der Festumzug statt. Folgender Marschweg ist dabei geplant: „An der Vogelstange – Hauptstraße – Antoniusstraße – Breslauer Straße – Freiheitsstraße – Mittelstraße – Martin-Luther-Straße – Hauptstraße“. Anschließend findet auf der Hauptstraße vor der Antoniuskirche die Parade statt. Nach der Parade geht es ins Festzelt, wo die teilnehmenden Musikkapellen, die Schützenkapelle Rhade, das Blasorchester St. Antonius, der Spielmannszug Lembeck und der Spielmannszug Holsterhausen, noch ein abschließendes Konzert geben. Im Anschluss findet dann der Festball statt.

Anzeige Schlagenwerth
Anzeige Bellendorf

Vogelschießen am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag trifft sich das gesamte Bataillon bereits um 10.15 Uhr am Vereinslokal Adolf. Von dort marschieren die Schützen danach zur Vogelstange auf dem Festplatz. Das Vogelschießen beginnt um 11 Uhr. Peter Tewes wird dabei als Schießleiter für einen fairen und sicheren Wettbewerb sorgen.

Nach dem Königsschuss findet im Festzelt die Proklamation des Königs durch den Bürgermeister der Stadt Dorsten statt. Der Zeitpunkt des anschließenden Festumzuges wird dabei direkt nach der Proklamation bekanntgegeben. Nach dem Festumzug dürfen sich die Holsterhausener Bürgerinnen und Bürger im Festzelt noch auf ein Konzert durch den Spielmannszug Holsterhausen-Dorf, den Fanfarenzug Holsterhausen 53 und das Blasorchester St. Antonius freuen.

Um 19.30 Uhr werden im Vereinslokal Adolf die geladenen Gäste und Gastvereine empfangen. Sie marschieren, begleitet vom Spielmannszug Holsterhausen, ins Festzelt. Hier beginnt dann um 20 Uhr der Krönungsball zu Ehren des neuen Königspaares.


Grußwort des Vorstandes

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

sehr geehrte Mitbewohner in Holsterhausen, Dorsten und Umgebung,

an Pfingsten ist es nach vier langen Jahren soweit, wir feiern wieder Schützenfest in Holsterhausen-Dorf. Zwei lange Jahre unter starker Beeinflussung der Corona-Pandemie liegen hinter uns, diese Zeit hat uns allen viele Einschränkungen beschert, die uns bisher gänzlich unbekannt waren. Vor allem die Kontaktbeschränkungen haben das Gesellschaftliche fast gänzlich zum Erliegen gebracht. Jetzt aber dürfen wir wieder feiern und das Schützenfest im Festzelt, mit Kirmes, Musik und spannendem Vogelschießen genießen.

Wir laden Sie ein, mit uns unbeschwert zu feiern, sich zu treffen und möglichst schöne Stunden bei uns im Zelt und auf dem Festplatz zu verleben. Schauen Sie sich die Umzüge und Paraden an, die Spielmannszüge und Musikkapellen werden mit den vertrauten Klängen die Ereignisse begleiten.

Gedanken gehen an Kriegsopfer

Wir vergessen in diesen Tagen des Feierns aber auch nicht die Menschen, die momentan durch Krieg, Terror und Gewalt unsägliches Leid erfahren, während wir hier seit fast 77 Jahren in Frieden und Freiheit leben dürfen. Daher laden wir besonders zur Kranzniederlegung an unserem Ehrenmal neben dem Pfarrheim und dem anschließenden Zapfenstreich ein.

Den Ablauf unseres Festes entnehmen Sie gerne den Aushängen und dieser Sonderseite. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Unterstützern und freuen uns auf die Feierlichkeiten mit all unseren Mitmenschen, getreu unserem Motte: Ordnung, Einigkeit und Frohsinn.

Der Vorstand


Programm beim Schützenfest Holsterhausen-Dorf

Freitag, 3. Juni 2022

  • 18.30 Uhr Biervogelschießen am Zeltplatz

Samstag, 4. Juni 2022

  • 17 Uhr Festgottesdienst in der St. Antoniuskirche (Mitgestaltung Kirchenchor St. Antonius)
  • 18 Uhr Antreten auf der Antoniusstraße
  • 18.45 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal mit anschl. Großem Zapfenstreich auf dem Kirchplatz
  • 20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit der »Herzschlag Partyband«: Musikprogramm für Alt und Jung

Sonntag, 5. Juni 2022

  • 6 Uhr Wecken
  • 11 Uhr Frühschoppenkonzert und Jubilarehrung. Mitwirkende: Schützenkapelle Rhade, Blasorchester St. Antonius, Spielmannszug Holsterhausen-Dorf
  • 12.30 Uhr Mittagsbuffet im Festzelt
  • 15.00 Uhr Antreten am Festzelt
  • 15.15 Uhr Festumzug mit Parade
  • 20 Uhr Festball mit der »Herzschlag Partyband«

Montag, 6. Juni 2022

  • 11 Uhr Vogelschießen mit Platzkonzert
  • 14.30 Uhr Proklamation des neuen Königs durch den Bürgermeister
  • 16.15 Uhr Antreten am Festzelt
  • 16.45 Uhr Festumzug mit Parade
  • 20 Uhr Krönungsball mit der »Herzschlag Partyband«

Spielmannszug Holsterhausen-Dorf · Blasorchester St. Antonius · Schützenkapelle Rhade · Spielmannszug Lembeck · Fanfarencorps Hervest-Dorsten


Grußwort der Majestäten: Happy Hour – aus zwei mach vier!

Schützenfest Holsterhausen Dorf 2022
König Uwe Drüppel, Königin Petra Lemberg, Prinzessin Diana Drüppel und der Prinz Ehrenhauptmann Ralf Lemberg. Foto: Verein

Was 2020 enden sollte, verlängerte sich bis 2022!

Aus uns allen bekannten Umständen stellte sich nach dem offiziellen Ausfall des Schützenfestes 2020 für uns die Frage, ob wir weitermachen würden. Auf diese Frage konnte es für uns vier nur eine Antwort geben: „König im Dorf Holsterhausen ist man so lange, bis ein neuer König proklamiert wird!“

Hiermit grüßen euch der amtierende König Uwe, Königin Petra, Prinzessin Diana und der Prinz Ehrenhauptmann Ralf.

Eine bis zum Frühjahr unbeschwerte Regentschaft mit all ihren Festaktivitäten, wie die Abordnungen zu unseren Nachbarvereinen, das herausragende Festwochenende zum 100. Jubiläum des Spielmannszuges Holsterhausen-Dorf e.V., die traditionelle Fahrradtour am 3.10., das Kinder- und Sommerfest und unsere Königsparty, verwandelte sich in eine Situation mit offenem Ausgang.

Trotz des ausgefallenen Schützenfestes an Pfingsten war das Dorf festlich geschmückt. Das nahmen wir zum Anlass, unsere Fahrräder zu satteln und die Fahnen der Schützen abzunehmen. Mit Musik, schönen Gesprächen, kleinen Überraschungen und wunderbarem Wetter wurde der Pfingstsonntag 2020 für uns zu einem ganz besonderen Tag. Nun gingen wir in eine spannende Verlängerung und erlebten im Rahmen der Möglichkeiten bis dato noch nie dagewesene Anlässe.

1111 Tage Königswürde

Das Erreichen der „1000 Tage Königswürde“ feierten wir mit einer leckeren Torte. Kurze Zeit später hatten wir Grund, auf „1111 Tage Königswürde“ anzustoßen. Wir blicken auf vier erlebnisreiche, schöne und emotionale Jahre zurück. Dank der Unterstützung unseres Vorstandes, der Offiziere und unserer Familien und Freunde konnten wir die Herausforderung dieser besonderen Zeit meistern.

In der letzten Zeit musste vieles im kleinen Rahmen stattfinden und jetzt freuen wir uns darauf, endlich wieder gemeinsam mit euch zu feiern. Wir sehen uns zur Einstimmung an der Vorparade, dann an Pfingsten im Festzelt und zu unserem Festumzug durchs Dorf.

Gut Schuss!

Eure Majestäten

Uwe, Petra, Diana und Ralf


Nach dem Schützenfest Holsterhausen-Dorf kommt das Runkelfest

Wenn der neue Schützenkönig proklamiert worden ist und das Volk den letzten Tanz auf das Parkett des Festzeltes gelegt hat, kehrt noch lange nicht wieder der Alltag in das Dorf ein.

Erst das Runkelfest bildet schließlich den Abschluss der Feierlichkeiten beim Schützenfest Holsterhausen-Dorf.

Seit 52 Jahren wird das Fest von der Runkelgilde organisiert. Aber bereits in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts schoss man in Holsterhausen mit Steinfletschen auf eine Runkel, die kurzerhand von einem der umliegenden Höfe besorgt wurde. Nach dem Krieg ließ man diese Tradition wieder aufleben. Immer wieder fanden sich wackere Burschen mit ihren Zwillen zusammen, um der Runkel den Garaus zu machen. 1970 wurde schließlich die Runkelgilde gegründet. Seitdem trifft man sich immer am Dienstag nach dem Schützenfest, um den neuen Runkelkönig auszuschießen. Viele Holsterhausenerinnen und Holsterhausener nutzen die Gelegenheit, noch einmal in lockerer Runde über das Schützenfest klönen zu können.

Umzug zum Festplatz

Lange Zeit fand dies im Pastorsbusch statt, doch bald wurde es in dem Wäldchen hinter dem Antoniuskindergarten einfach zu eng. So entschloss sich die Runkelgilde zum Umzug auf den Festplatz an der Vogelstange. Vor zwei Jahren hätte die Runkelgilde dann ihr 50-jähriges Bestehen feiern wollen, was jedoch wegen Corona ausfallen musste. Jetzt wird es nachgeholt. Alle ehemaligen Könige sind dabei eingeladen, in diesem Jahr um die goldene Runkel mitzuschießen.

Am Dienstag, 7. Juni, um 15.30 Uhr trifft sich das Runkelbataillon an der Gaststätte „Zum deutschen Eck“. Dort ist Antreten und Abmarsch zur Festwiese an der Vogelstange.

Nach der Begrüßung durch den Runkelpräsidenten beginnt das Schießen. Im Anschluss an den Königsschuss erfolgt die Proklamation und zu Ehren des neuen Königspaares wird die Parade abgehalten.

Musikalisch begleitet wird dieser Tag vom Spielmannszug Holsterhausen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Alle Holsterhausenerinnen und Holsterhausener sind herzlich eingeladen, einige schöne Stunden an der Runkelstange zu verbringen.


Schützenfest Holsterhausen Dorf 2022
1996 bestiegen Heinz Grefer und Brigitte Nordkamp den Thron der Holsterhausener Schützen. Foto: Verein

Drei Jubiläumskönigspaare werden gefeiert

Silberkönigspaar 2020: Von 1994-1996 regierte im Dorf das Königspaar Rainer Stibale und Beate Haseke.

Silberkönigspaar 2022: Von 1996-1998 wurde das Dorf vom Königspaar Heinz Grefer und Brigitte Nordkamp regiert.

Goldkönigspaar 2022: Heiner Tewes und Christel Frerick regierten von 1972-1974 im Dorf-Holsterhausen.

Schützenfest Holsterhausen Dorf 2022
Heiner Tewes und Christel Frerick sind das diesjährige Goldkönigspaar. Foto: Verein

Schützenfest Holsterhausen Dorf 2022