Anzeige
5.5 C
Dorsten
Samstag, Februar 24, 2024
Anzeige
StartLokalesSpenden für die Ukraine-Hilfe - Kontoauszug genügt

Spenden für die Ukraine-Hilfe – Kontoauszug genügt

Veröffentlicht am

Spender benötigen keine Quittung für das Finanzamt – Kontoauszug genügt

Die Stadt Dorsten wird jedoch von der Rückwirkung dieser Regelung keinen Gebrauch machen. Für alle Spenden, die bis einschließlich 23. März eingegangen sind, wird die Stadt die versprochene Quittung ausstellen.

Dorsten(pd). Die Situation der Menschen in der Ukraine und der Schutzsuchenden, die nach dem völkerrechtswidrigen Überfall aus dem Land fliehen, hat eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst.

Um Institutionen, die Spenden sammeln, die Arbeit zu erleichtern, hat das Bundesfinanzministerium in der vergangenen Woche die Regeln für Spendenquittungen geändert. Auch die Stadt Dorsten wird darum für Spenden für die Ukraine-Hilfe, die ab Donnerstag, 24. März, eingehen, keine Quittungen mehr ausstellen.

Rückwirkend

Bislang waren Zuwendungsbestätigungen erforderlich, wenn Spenden über 200 Euro steuermindernd geltend gemacht werden sollten. Diese Wertgrenze ist entfallen. Damit gilt rückwirkend bereits ab dem 24. Februar 2022 und zunächst bis Jahresende für alle Spenden auch unabhängig von der Höhe, dass als Nachweis auch andere Bestätigungen von den Finanzbehörden akzeptiert werden.

Dies sind Bareinzahlungsbelege oder Buchungsbestätigungen eines Kreditinstitutes (z. B. der Kontoauszug, Lastschrifteinzugsbeleg oder der PC-Ausdruck bei Online-Banking).

Regel gilt für alle Zuwendungen

Diese Regel gilt für alle Zuwendungen zur Unterstützung der vom Krieg in der Ukraine Geschädigten auf ein dafür eingerichtetes Sonderkonto einer inländischen juristischen Person des öffentlichen Rechts, einer inländischen öffentlichen Dienststelle oder eines inländischen amtlich anerkannten Verbandes der freien Wohlfahrtspflege einschließlich seiner Mitgliedsorganisationen.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

KTH & Partner: Ihr Rechtsbeistand mit Expertise & Leidenschaft in Dorsten

„Wir sind recht modern“, nennt Rechtsanwalt Christian Helfenbein augenzwinkernd das Motto der Kanzlei KTH & Partner. Oft gelten Rechtsanwaltskanzleien nämlich als ziemlich konservativ. Dieses...

NEUSTE ARTIKEL

#78 Glosse von Anke

Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Vergnügliche Episoden aus dem Berufs- und Familienleben. Denn mit...

Bürgerbahnhof Dorsten feierlich eröffnet

Der Bürgerbahnhof ist feierlich eröffnet. Mit einer Feierstunde im Restaurantbereich begann die große Festwoche zur Eröffnung des frisch renovierten Gebäudes. "Ein großer Tag für die Stadt...

Intersport Kösters eröffnet am 29. Februar in Dorsten

Die Schaufenster waren in der Umbauphase mit großflächigen Sportbildern beklebt. Besucherinnen und Besucher der Mercaden® konnten den rasanten Motiven, die über weite Strecken im Untergeschoß...

Sponsorenlauf und 24-Stunden-Lauf: Training hat begonnen

Der Sponsorenlauf gegen Brustkrebs und der 24-Stunden-Lauf stehen bei vielen Sportfans in Dorsten schon fest im Kalender. Damit alle gut vorbereitet sind, ist nun ein...

Klick mich!