Anzeige
5.9 C
Dorsten
Samstag, April 20, 2024
Anzeige
StartStadtteileRhadeSSV Rhade C1 kämpft mit harten Gegnern

SSV Rhade C1 kämpft mit harten Gegnern

Veröffentlicht am

Die C1 des SSV Rhade hatte seine ersten Spiele der Saison. Dabei musste sich die Mannschaft mit starken Gegnern messen.

Spielbericht 1: SSV Rhade C1 gegen JSG SV Hardt/Tus Gahlen C2, 1 : 4

Das erste Spiel des neuen Jahres war ein harter Prüfstein für die SSV Rhade C1, als sie auf den Topfavoriten ihrer neuen Gruppe, die JSG SV Hardt/Tus Gahlen C2, trafen. Die Erwartungen waren hoch, besonders nachdem das vorherige Aufeinandertreffen mit einem Unentschieden endete. Doch die Gastgeber hatten es schwer, sich zu behaupten, als der Anpfiff ertönte, und die Gäste übernahmen sofort die Kontrolle. Die Rhade-Jungs fanden sich in ihrer eigenen Spielhälfte festgekettet und kämpften mehr damit, dem Ball hinterherzujagen, als dass sie ihr eigenes Spiel aufziehen konnten.

Technische Fehler in Ballannahme und Passspiel machten die Situation noch schwieriger, und so fiel das erste Tor bereits in der 10. Minute zugunsten der Gäste. Trotz des Rückstands kämpfte sich Rhade zurück und glich in der 16. Minute durch Tima aus. Doch kurz vor der Halbzeit gelang den Gästen erneut die Führung zum 1:2. Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste, mit zu viel Raum für die Gäste, die dies in der 42. Minute zum 1:3 ausnutzten. Ein weiteres Gegentor in der 46. Minute zwang Rhade zur Umstellung in der Defensive, um weitere Tore zu verhindern. Obwohl sie letztendlich gegen einen starken Gegner unterlagen, konnten sich die Rhade-Jungs gegenüber ihrem Kontrahenten respektabel behaupten.

Spielbericht 2: SSV Rhade C1 gegen JSG Raesfeld/Erle C2, 1 : 1

Im zweiten Spiel der neuen Saison empfing die SSV Rhade C1 die Gäste aus Raesfeld-Erle. Beide Mannschaften waren mit den Stärken und Schwächen des anderen vertraut, und es entwickelte sich ein typischer Lokalkampf. Die JSG Raesfeld/Erle startete zunächst sehr offensiv und erzielte in der 6. Minute durch einen direkten Freistoß das 0:1. Rhade fand jedoch allmählich besser ins Spiel und nutzte in der 33. Minute eine Chance, als Quentin Quade sich auf der rechten Seite durchtankte und zum 1:1 ausglich.

In der zweiten Halbzeit waren es wieder die Gäste, die zunächst das Spiel bestimmten, während Rhade sich langsam aus der Defensive löste und das Geschehen kontrollierte. Obwohl die Gäste hart dagegenhielten und sogar eine Zeitstrafe hinnehmen mussten, gelang es der Rhade-C1 nicht, dies auszunutzen. Am Ende blieb es beim 1:1, was im Vergleich zum vorherigen Spiel eine deutliche Steigerung für die Mannschaft darstellte.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Photovoltaik? Nick Weidemann weiß, worauf es ankommt

Photovoltaikanlagen spielen eine Schlüsselrolle für eine nachhaltigere Zukunft. Die kWhoch2 GmbH hebt sich durch ihre maßgeschneiderten Lösungen und ihren umfassenden Ansatz auch für gewerbliche...

NEUSTE ARTIKEL

Gala für das Ehrenamt 2024: Lohn für großes Engagement

Mit einem attraktiven Bühnenprogramm war die Gala für das Ehrenamt ein Dankeschön für alle Mitmenschen, die sich für die Gesellschaft und das Gemeinwohl einsetzen. Zum...

Preis für Junges Engagement: Das sind die Nominierten

Im Rahmen der heute Abend anstehenden Preisverleihung für „Junges Engagement“ in der Aula der St. Ursula Realschule steht auch dieses Jahr die Auszeichnung junger Ehrenamtlicher...

Lions Dorsten: Am 4. Mai für Demokratie, Vielfalt und Menschlichkeit

Die vier Dorstener Lions Dorsten setzen am 4. Mai ein kollektives Zeichen für die Werte der weltweit tätigen Lions-Vereinigung. Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Völkerverständigung sind die...

Schützenfest naht: Deutener können für die Vorparade schmücken

Am kommenden Samstag (27.04.) fällt in Deuten der Startschuss für die Dorstener Schützenfestsaison 2024. Die Vorparade hat der Bürgerschützenverein Deuten mit einem neuen Programmpunkt deutlich...

Klick mich!