Kostenfreie Pflege-Kurse im Oktober im St. Elisabeth-Krankenhaus

Im Oktober starten im Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus wieder kostenlose Schulungen für pflegende Angehörige.

Im Mittelpunkt der Kurse steht der Umgang mit Pflegehilfsmitteln. „Wir sind dankbar, dass wir mit unseren Kursen wieder Angehörige und Interessierte, die sich an der Pflege beteiligen oder in Zukunft Pflege übernehmen möchten, informieren können“, freut sich Pflege-Trainerin Monika Nollenberg, die erste Ansprechpartnerin ist.

In den Kursen, die immer an drei aufeinanderfolgenden Montagen stattfinden, gibt es viele Informationen zu Unterstützungsangeboten für die Pflege von Angehörigen. Die Teilnehmer erfahren, wir sie die eigenen Kräfte schonen und Ressourcen bei der Pflege von Angehörigen am sinnvollsten einsetzen können.

Start des nächsten Kurses ist Montag, der 4. Oktober. Die beiden nächsten Termine finden am 11. und 18. Oktober jeweils von 15 bis 19 Uhr statt. Anmeldungen nimmt das Team der Familialen Pflege telefonisch unter 02362 29-50876 oder per E-Mail unter [email protected] entgegen. Weitere Informationen zum KKRN-Klinikverbund finden Interessierte auf www.kkrn.de sowie auf den krankenhauseigenen Social-Media-Kanälen. (pd)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.