Anzeige
18.4 C
Dorsten
Samstag, Juni 15, 2024
Anzeige
StartFotogalerieStadtprinzenpaar bei rauschender Gala inthronisiert

Stadtprinzenpaar bei rauschender Gala inthronisiert

Veröffentlicht am

In der Aula des Petrinums wurde die Fünfte Jahreszeit feierlich begrüßt. Foto: Petra Bosse

Zwei lange Jahre lang fiel die Fünfte Jahreszeit in Dorsten ins Wasser. Jetzt konnte das Festkomitee Dorstener Karneval endlich wieder zu einer rauschenden Gala einladen. Dabei wurde auch das neue Stadtprinzenpaar feierlich inthronisiert.

Die freudlose Zeit für die Dorstener Narren ist vorbei. Am Samstagabend glühte die Aula des Petrinums vor Lebensfreude und karnevalistischem Frohsinn. In dieser Atmosphäre wurde auch das neue Stadtprinzenpaar feierlich inthronisiert. Bürgermeister Tobias Stockhoff nahm die Ehrung persönlich vor und erwies den neuen närrischen Regenten als humorvolle Geste auch die Ehre eines höfischen Kniefalls.

Stadtprinz Stefan Muth
Stefan und Sonja Muth wurden feierlich als Stadtprinzenpaar inthronisiert. Foto: Petra Bosse

Das Ehepaar Stefan und Sonja Muth engagiert sich schon seit vielen Jahren im Karneval. Das mag auch mit der rheinischen Herkunft des Ehemannes zusammenhängen, wo er das jecke Treiben von Haus aus mitbekommen hatte. Beide sind im Karnevalsclub „Die Wilden“ aktiv, der dieses Jahr bereits zehn Jahre besteht. Zusammen möchten sich Stefan I. und Sonja I. für die Wiederbelebung des Karnevals in Dorsten einsetzen und auch den Rosenmontagszug im kommenden Jahr anführen.

Närrische Hochstimmung mit auswärtigen Gästen

Während der Gala hatte man allerdings gar keine Sorge mehr, dass der Dorstener Karneval eine Wiederbelebung nötig haben könnte. Auf der Bühne sorgten verschiedene Gruppen und Formationen des heimischen Karnevals für närrische Hochstimmung.

Bürgermeister Tobias Stockhoff in Feierlaune bei der Stadtprinzenproklamation am Samstagabend. Petra Bosse

Mit besonderer Freude konnten die Dorstener nach einigen Jahren Pause auch wieder auswärtige Gäste begrüßen. So gaben sich etwa die Jugendtanzgruppe aus Hohenbudberg (Krefeld) ebenso die Ehre, wie die Siegburger Husaren oder die Showtanzgruppe Movie Stars.

Eine ganz besondere Prinzessin

Einen besonderen Rekord konnte an diesem Abend Stadtprinzessin Joyce verzeichnen. Die junge Dorstenerin hat eine bemerkenswerte Zeit hinter sich. Mit nur sieben Jahren wurde sie 2019 die erste Stadtprinzessin seit zwei Jahrzehnten. Und wegen Corona hält sie nun den Rekord für die längste Amtszeit. Dafür gab es ganz viel Lob und ein herzliches Dankeschön vom Dorstener Karneval. Ihr selbst habe diese Rolle auch viel Spaß gemacht, erklärte Joyce.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Hunderte Dorstener verfolgen EM-Auftakt beim Public Viewing

Deutschland gewinnt im EM-Auftaktspiel gegen Schottland mit 5:1. Das Spiel war ein voller Erfolg, die Stimmung war ebenfalls in Dorsten großartig und nun sind ...

Grünschnittsammlung Rhade – Neuer Termin

Die Grünschnittsammlung in Rhade am Samstag, 22. Juni 2024, muss entfallen, weil der Standort für eine Veranstaltung genutzt wird. Kapazität in Lembeck wird erhöht. Die Grünschnittsammlung...
00:03:13

#192 News der Woche: Dorsten zeigt Gärten und Vorfreude auf das Altstadtfest

Willkommen zur 192. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über Rat der Stadt Dorsten stimmt eine neue Strategie...

Haldenwangschule in Dorsten nimmt Schülerinnen und Schüler aus Haltern am See auf

Ab Sommer besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ aus Haltern am See die Haldenwangschule in Dorsten. Kooperation zwischen Dorsten und Haltern am See Die...

Klick mich!