Anzeige
9 C
Dorsten
Freitag, März 1, 2024
Anzeige
StartStadtteileLembeckVerbeugung vor den Opfern - GSW-Schüler reinigen Stolpersteine gegen das Vergessen

Verbeugung vor den Opfern – GSW-Schüler reinigen Stolpersteine gegen das Vergessen

Veröffentlicht am

In Wulfen, an der Matthäuskirche, setzen Schüler der Gesamtschule Wulfen ein beeindruckendes Zeichen gegen das Vergessen. Sie engagieren sich aktiv für die Erhaltung der Stolpersteine, einem bedeutenden dezentralen Mahnmal, das an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert.

Die Stolpersteine ​​gelten als das größte dezentrale Mahnmal der Welt. Unter Anleitung von Constantin Runde, Lehrer für Gesellschaftslehre, haben Schüler der Klasse 9.3 die Stolpersteine gegen das Vergessen ​​gereinigt und poliert.

Stolpersteine Gesamtschule Wulfen
Foto: GSW

Familie Lebenstein

Es handelt sich bei den Stolpersteinen um Messingplatten in Kopfsteinpflastergröße. Sie werden vor den Häusern verlegt, in denen die Opfer des Nationalsozialismus wohnten und lebten. „Die Gedenksteine berühren, weil sie Menschen in die Gegenwart holen, die einst in unserer Mitte lebten. In Lembeck waren das Angehörige der Familie Lebenstein“, argumentiert Geschichtslehrer Constantin Runde.

Aktionskünstler Gunter Demnig

Mit seinem Projekt will der Aktionskünstler Gunter Demnig die Menschen über den Nazi-Terror in ihrer unmittelbaren Umgebung stolpern lassen. „Und wir wollen dabei helfen, dass diese Spuren in unserer Geschichte niemals beseitigt werden“, sagt Constantin Runde und weiter: „Der Bezug zu Rassismus in der Gegenwart wird hergestellt mit dem Fazit: Dulde keinen Rassismus, misch dich ein und bezieh Stellung.“

Dulde keinen Rassismus, misch dich ein und bezieh Stellung

Constantin Runde

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Dr. Möller-Morlang: Wieder voll im Einsatz

Dr. Marc Möller-Morlang ist voller Tatendrang  Es ist aktuell ziemlich genau ein Jahr her, das Dr. Marc Möller-Morlang, der im November des Jahres 2020 seine...

NEUSTE ARTIKEL

Wärmepumpen: Weg zu Unabhängigkeit & niedrigen CO2-Werten

Die Wärmepumpe als Problemlöser. In Anbetracht des vergangenen milden Winters und der dennoch stark gestiegenen Heizkosten suchen viele Menschen nach Alternativen, um sich von den...

TV Feldmark: Generationenwechsel nach 40 Jahren

Am vergangenen Sonntag versammelten sich die Mitglieder des TV Feldmark zu ihrer turnusmäßigen Jugend- und Generalversammlung für das Jahr 2024. Dieser Termin markierte nicht nur...

Vestische: Streik am 29. Februar und 1. März

Der Busverkehr in Dorsten ist am 29. Februar weitgehend zum Erliegen gekommen. Grund ist der Streik der Gewerkschaft ver.di im Öffentlichen Personennahverkehr. Erst am 2....

Intersport Kösters: Erfolgreiche Eröffnung in den Mercaden Dorsten

Das Interesse war groß: Schon vor der offiziellen Eröffnung von Intersport Kösters hatten sich trotz des Wochentages einige Menschen in den Mercaden Dorsten versammelt. Sie...

Klick mich!