Anzeige
13.9 C
Dorsten
Sonntag, März 3, 2024
Anzeige
StartAuto und VerkehrWINDOR-EnergieTisch: Probefahrt mit dem Wasserstoff-Lkw

WINDOR-EnergieTisch: Probefahrt mit dem Wasserstoff-Lkw

Veröffentlicht am

Der jüngste WINDOR-EnergieTisch stand ganz im Zeichen der Technologie und Anwendungsbereiche von Wasserstoff-Lastwagen.

Zu dem Eventim Rahmen des Netzwerkformats EnergieTisch.Logistik hatte die Dorstener Wirtschaftsförderung WINDOR eingeladen. Es fand in den frisch bezogenen Räumlichkeiten der Elektrofirma Bügers im Lembecker Gewerbegebiet Endelner Feld entlang der A31 statt. Zu Gast waren rund 50 Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Experten.

Wie wirtschaftlich ist Wasserstoff?

Während des Events erhielten die Teilnehmer informative Vorträge und Präsentationen. Diese boten einen umfassenden Einblick in den Wasserstoff-Lkw-Markt sowie in bereits bestehende und geplante Wasserstofftankstellen in der Region. Die Diskussionen konzentrierten sich besonders auf die Wirtschaftlichkeit von Wasserstoff im Vergleich zu Diesel als Treibstoff für Unternehmensfuhrparks. Wertvolle Erfahrungen brachten Fuhrparkbetreiber ein, die bereits den Weg in Richtung Wasserstoffmobilität eingeschlagen haben.

Windor Energie
Dr. Frank Koch von NRW Energy 4Climate gehörte zu den Referenten. Foto: WINDOR

Probefahrt mit dem Wasserstoff-Lkw

Ein besonderes Highlight des Events war die Gelegenheit, eine Probefahrt mit dem Hyundai XCient Fuel Cell Wasserstoff-Lkw von der H2 Green Power & Logistics GmbH aus Münster zu unternehmen. Dieses Modell hat bereits erfolgreich seinen Dienst bei Schweizer Logistikunternehmen verrichtet. Auch deutsche Spediteure haben begonnen, grünen Wasserstoff als Antriebsquelle zu nutzen. Viele Unternehmer nutzten diese Möglichkeit, um die Leistungsfähigkeit und die Vorzüge von Wasserstofffahrzeugen aus erster Hand zu erleben. Nach den Vorträgen und Probefahrten führte der Weg den Wasserstoff-Lkw zur Wasserstofftankstelle nach Herten.

Bewusstsein für alternative Antriebsmittel

Günter Kesselmann, WINDOR-Energieexperte, äußerte sich dazu: „Das Event trug dazu bei, das Bewusstsein für Wasserstoff als umweltfreundliche Alternative im Transportsektor zu schärfen. Wir konnten die vielfältigen Möglichkeiten aufzeigen, die sich durch den Einsatz von Wasserstoff-Lkw bieten und konnten Einblick geben in den weiteren Ausbau der Wasserstofftankstellenstruktur mit grünem Wasserstoff.“

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Ihre Stellenanzeige auf www.DORSTEN-ONLINE.de

Sind Sie auf der Suche nach effektiven Wegen, um Ihre offenen Stellen in der lokalen Gemeinschaft und darüber hinaus bekannt zu machen? Entdecken Sie...

NEUSTE ARTIKEL

#79 Glosse von Anke

Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Vergnügliche Episoden aus dem Berufs- und Familienleben. Denn mit...
00:03:12

#177 News der Woche: Crowdfunding für den Wappenbaum

Willkommen zur 177. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über den Start der Spendenaktion zu Erneuerung des Wulfener...

Oldtimerfreunde schaffen ein Insektenhotel der Extraklasse

Über Wohnungsmangel müssen sich Insekten in Lembeck ab sofort weniger Sorgen machen: Dank der Oldtimerfreunde wartet nun ein riesiges Insektenhotel am Busbahnhof auf sie. Am...

Wulfener Soldaten beim Soldatengottesdienst in Münster

Mit welchen Herausforderungen sind Soldatinnen und Soldaten während ihres Dienstes konfrontiert? Dies war Thema einer Predigt im St.-Paulus-Dom Münster im Rahmen des jährlichen Internationalen Soldatengottesdienstes....

Klick mich!