Wir machen MITte – Abschlusswochenende vom 6. bis zum 8. Mai

Das Abschlusswochenende vom 6. bis zum 8. Mai 2022. Ein Rückblick auf rund 30 Projekte mit einem Volumen von mehr als 43 Millionen Euro.

Zwar sind noch einige Projekte im Bau – aber dennoch endet im Sommer der offizielle Projektzeitraum von „Wir machen MITte“ nach rund sieben Jahren. Das soll am Wochenende vom 6. bis 8. Mai mit vielen Aktionen gefeiert werden. „Und wir haben guten Grund zu feiern: Insgesamt wurden 30 Projekte mit einem Gesamtvolumen von mehr als 43 Millionen Euro realisiert, der größte Teil davon gefördert durch Land, Bund und EU“, sagte Bürgermeister Tobias Stockhoff bei der Vorstellung des Festprogramms.

Die Aktionen unter dem Motto „Danke fürs MITtemachen“ finden natürlich an den Orten statt, die in den letzten Jahren ihr Gesicht verändert haben oder neu entstanden sind.

Freuen dürfen sich alle MITmacher auf folgende Aktionen:

Freitag, 6. Mai 2022, „Orte der Begegnung“

6. Mai 2022, 14 – 17 Uhr, Bahnhof und Bahnhofsvorplatz: Alles rund um Schiene und Fahrrad.

Bürgermeister Tobias Stockhoff eröffnet das WmM-Abschlusswochenende. Alle Infos zum großen Bahnhofsumbau: Begehung des Bahnhofsumfeldes und Erläuterung der Historie sowie Bezugnahme zu den Besonderheiten des neuen Gebäudes (architektonisch und nutzungstechnisch)

  • Was für ein Prozess! Im Kofferraum eines Retrobullis wartet eine Diashow, welche die Entwicklung des Gebäudes hin zum Bürgerbahnhof veranschaulicht. Der rote Schienenbus VT98 wartet auf Gleis 5 auf Besucherinnen und Besucher.
  • Lehnen Sie sich zurück! Die E-Rikschas der Dorstener Arbeit stehen bereit. Lassen Sie sich für eine kleine Runde durch das Programmgebiet fahren (15-20 Minuten). Voranmeldung erforderlich unter [email protected]
  • Auch sechs Leihräder stehen für Fahrten durch das Wir machen MITte Programmgebiet zur Verfügung.
  • Die Radstation der rebeq GmbH engagiert sich in der Flüchtlingshilfe: Bringen Sie ihre alten oder kaputten Fahrräder vorbei, hier werden sie zum Spenden an Ukraine-Flüchtlinge repariert und verkehrstauglich gemacht.
  • Am ADFC-Infostand warten besondere Fahrräder zum Ausprobieren auf Teilen der neuen Wegeverbindung.
  • Die Stadtinfo und die rebeq warten zudem mit weiteren Infoständen zum Tourismus und Mobilitätsthemen auf Sie.
  • Der Speisewagen Le Wagon von der Dorstener Arbeit hält im Bereich der Vestischen Allee Kaffee und Kuchen bereit.

6. Mai 2022, 17 – 20 Uhr, Treffpunkt Altstadt: Großer Skate-Contest und Hochseilklettern. Begrüßung durch die erste Beigeordnete Nina Laubenthal.

  • Großer Skate-Contest in drei Wettbewerben mit Unterstützung durch André Braun (180Grad SUP SKATE beach & more, Lippestraße 34) und seiner Jury. Es finden drei Wettbewerbe statt: „Skateboard 8-14 Jahre“, „Skateboard ab 15 Jahre“ und „Offene Gruppe“ für Scooter, Inliner und BMX. Wie bei Olympia auch, sind Helm und Schutzausrüstung natürlich Pflicht. Es winken viele Preise wie Skate-Rucksäcke, Caps, Bluetooth-Lautsprecher, Atlantis-Gutscheine. Anmeldungen bitte unter [email protected] oder direkt im Shop in der Lippestraße 34.
  • Der Kletterpark startet in die neue Saison. Bereits ab 16:00 Uhr geht es ohne Voranmeldung geht für alle Interessierten in die Höhe.
  • Der Antirassismus-Bus macht Station am Treffpunkt Altstadt. Neben einer Malaktion bietet das Jüdische Museum dort auch Geocaching an. DJ Max Gesing sorgt für die passende musikalische Untermalung des Abends.
  • Das Sprechergremium der Altstadtkonferenz und die Mitarbeiter des Stadtteilbüros sorgen für die Verpflegung vom Grill.
Artikelbild Wir machen MITte

Samstag, 7. Mai 2022, „Stadtgesellschaft“

7. Mai 2022, 10 – 14 Uhr, Marktplatz & Fußgängerzone: „Einkaufen & Gewinnen“ und viele weitere Aktionen

  • Von 10 Uhr bis 13:30 Uhr heißt es „Einkaufen & Gewinnen“ in der Dorstener Altstadt. Wer in den Geschäften der Altstadt in diesem Zeitraum für mindestens 10€ einkauft, kann sich ab ca. 13:30 am Alten Rathaus für die Verlosung von insgesamt sechs 50€-Gutscheinen von Fachhändlern der Fußgängerzone registrieren lassen. Die Verlosung findet im Anschluss ab ca. 13:45 Uhr vor Ort statt. Alle Teilnahmebedingungen sind unter www.wirmachenmitte.de/termine zu finden.
  • Von 10 bis 12 Uhr organisiert der Trägerverein im Alten Rathaus eine Kinderralley.
  • Im franz Kultur-Mitte-Dorsten (Lippestraße 5, Franziskanerpassage) wird die Ausstellung „Kunst in MITte – Rückblick“ präsentiert. Um 12:30 begrüßt die stellvertretende Bürgermeisterin Christel Briefs die Gäste und erläutert den Bezug der Ausstellung zum WmM-Bürgerfonds. Bereits am Abend zuvor findet dort um 19 Uhr die Vernissage statt. Die Ausstellung läuft über insgesamt vier Wochen. Informationen auch unter www.franz-kultur.de
  • Viele Akteure der Altstadtfonds-Maßnahmen Blinden-Stadtmodell (LionsClubs), Marktplatz-Blumenampeln (Verkehrsverein), Schaltschrank-Gestaltung (Trägerverein Altes Rathaus) werden vor Ort sein und sich vorstellen.
  • Um 14 Uhr begrüßt Bürgermeister Tobias Stockhoff und unterstreicht die besondere Bedeutung des Marktplatzes und der Altstadt für Wir machen MITte.
  • Die Dorstener Ortsgruppe des ADFC Vest Recklinghausen bietet von 10 bis 17 Uhr Fahrrad-Codierungen auf dem Lippetorplatz an. Der personenbezogene Code wird dabei gegen eine kleine Gebühr in den Rahmen graviert und anschließend mit einem speziellen Aufkleber versiegelt. Auf diese Weise sind Eigentümerinnen aufgefundener Fahrräder sehr schnell zu ermitteln. Wer Interesse an der Codierung hat, meldet sich bitte an unter www.terminland.de/adfc-kvre.de (freigeschaltet etwa zwei Wochen vor dem Termin!) und bringt das Fahrrad sowie einen Kaufbeleg und den Personalausweis mit.

7. Mai 2022, 14 – 16 Uhr, Georgsplatz & Klosterstraße: Nachbarschaftsfest mit den Hardter Schütze

Die Hardter Schützen laden zum Nachbarschaftsfest mit Grill und Getränken. Um 14 Uhr begrüßt Stadtbaurat Holger Lohse die Gäste und blickt auf die Umgestaltung von Georgplatz und Klosterstraße.

7. Mai 2022, 14 – 16 Uhr, Aak am Atlantis: Alles rund um die Lippe

Die erste Beigeordnete Nina Laubenthal begrüßt die Gäste an dem beeindruckenden Nachbau des historischen Lippe-Schiffs.

  • In der Aak und dem Café Jamaica erwartet eine große Ausstellung rund um die Lippe die Besucherinnen und Besucher. Durch die Ausstellung führt Dr. Josef Ulfkotte vom Verein für Orts- und Heimatkunde.
  • Für die kleinen Gäste bietet das Bildungszentrum Nies gemeinsam mit dem Animateur Team des Freizeitbads eine Schiffchenbau-Aktion an, bei der Kinder einen „Flieger“ basteln können.
  • Das Jobcenter Dorsten erinnert mit einer DIA-SHOW an die Entstehung der Aak und ihren aufwendigen Transport zu ihrem jetzigen Standort.
  • Die Stadtagentur bietet um 14:00 Uhr sowie um 15:00 Uhr freie Stadtführungen zu Lippe und Kanal an. Der Lippeverband erklärt Funktion und Nutzen des neuen Lippe-Pegel-Häuschens.
  • Die Stadtführungen enden jeweils an der Lippe-Lese-Lounge, wo Künstlerin Brigitte Stüwe um 15:00 Uhr und um 16:00 Uhr eine LESUNG halten wird.
Artikelbild Wir machen MITte

7. Mai 2022, 14:00 – 18:00 Uhr, Vereinsheim Kanu-Freunde & am Kanal: SUP- und KanuSchnuppern

Die Kanu-Freunde Dorsten e.V. öffnen ihr Vereinsheim mit Kaffee und Kuchen und
bieten zudem Schnupper-Paddeln auf dem Kanal an. Einfach vorbeischauen und
ausprobieren!

Unkompliziert auf dem Board sein und Stand-Up-Paddeling ausprobieren. SUPmobilTrainer André Braun und sein Team bieten im Rahmen des Abschlusswochenendes vergünstigte Schnupper-Kurse an. Der Einstieg am Kanal ist auf Höhe des Kanu-Vereinsheims. Es gibt nur begrenzte Kapazitäten, bei Interesse deshalb unbedingt anmelden unter [email protected] und alles weitere (inkl. Versicherung etc.) mit André Braun klären. Inbegriffen sind Board, Paddel und wenn gewünscht auch ein Neoprenshorty. Nach einer theoretischen Einweisung geht es für die ersten Stehversuche direkt aufs Wasser.

16:00 – 18:00 Uhr, Vereinsheim im Bürgerpark: Vielfältige Familienangebote & großer WmM-Maßnahmenmarkt

Die Mobile Jugendhilfe Altstadt bietet Kindern ein abwechslungsreiches und spannendes Spielangebot mit der Roten Tonne an. Zudem findet eine Bastelaktion vor dem Vereinsheim statt.

  • Die Quadkinder Ruhrgebiet e.V bieten am Bolzplatz Quadfahren für größere Kinder an. Für die kleinere steht eine Hüpfburg bereit.
  • Der Bürgerparkverein versorgt Gäste vor dem Vereinsheim mit Kaffee und Kuchen.
  • Die Bläserklassen der Gesamtschule Wulfen sorgen ab 16:00 Uhr für Live-Musik am Vereinsheim.
  • Wolfgang Baldauf fordert Besucher*innen zu einer Partie Maxi-Schach heraus. Wer hat Lust, diese Herausforderung anzunehmen? Melden Sie sich gerne unter [email protected]
  • Am Tipi der Begegnung gibt es um 16:30 Uhr eine Lesung von Claudia Jägering zum neuen Abenteuer der Lippe Bieber-Bande. Die neueste Ausgabe können Sie auch direkt vor Ort erwerben.
  • Die Dorstener Arbeit sorgt mit dem Speisewagen Le Wagon Restaurant für das leibliche Wohl.
  • Auf der Fläche vor dem Vereinsheim finden Sie den „Wir machen MITte Maßnahmenmarkt“ entdecken Sie Exponate und Bilder aus den vielfältigen WmM Maßnahmen, die an die intensiven vergangenen Jahre der Innenstadtentwicklung erinnern. Ab 17:00 Uhr steht das Team des Stadtteilbüros auch für den direkten Austausch bereit.
  • Die Agentur Schaukelbaum zeigt oberhalb des Amphitheaters eine Fotocollage zur Geschichte der Oude Marie.
Artikelbild Wir machen MITte

18:00 – 20:00 Uhr, Amphitheater im Bürgerpark: Festveranstaltung mit Ministerin Scharrenbach und Live-Musik

  • Ab 18 Uhr begrüßen wir Sie zur Festveranstaltung im Amphitheater und der Oude Marie am Datteln-Wesel-Kanal.
  • Der Speisewagen Le Wagon und Die Sizilianer sorgen zusammen mit der Oude Marie für Speisen und Getränke.
  • Um 18:30 begrüßt Bürgermeister Tobias Stockhoff alle Anwesenden. Im Anschluss hält NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach eine Rede zur Bedeutung der Städtebauförderung in der integrierten Stadtentwicklung.
  • Die erste Beigeordnete Nina Laubenthal und Stadtbaurat Holger Lohse blicken auf sieben Jahre „Wir machen MITte“ aus Sicht der Projektleitung zurück.
  • Am offenen Mikrofon und der Erinnerungs-Wand geben wir Ihnen die Möglichkeit kreativ zu werden.
  • Ab 20 Uhr laden wir Sie ein, gemeinsam mit uns zur Live-Musik von Djeuhdjoah & Lieutenant Nicholson zu feiern.

Sonntag, 8. Mai 2022, „Freizeit und Familie“

8. Mai 2022, 12-14 Uhr, Gesundheitspark St. Elisabeth-Krankenhaus: Bewegungsparcours mit der KKRN-Elternschule

Das Team der Physiotherapie des Krankenhauses zeigt am Rollator-Parcours,
wie man sich am besten auf verschiedenen Untergründen mit seinem Rollstuhl oder
Rollator bewegt. Verschiedene Rollatoren werden zum Üben zur Verfügung gestellt.
Ausprobieren erwünscht! Das Team der KKRN-Elternschule bietet für kleine und große Kinder einen Bewegungsparcours mit kleinen Aufgaben sowie ein Gewinnspiel an. Ein Infostand bietet Informationen zu den Angeboten der KKRN-Elternschule

8. Mai 2022, 14-16 Uhr, Gemeinschaftsgarten der Allestraße: Familienfest zur Saisoneröffnung

Feiern Sie gemeinsam mit der AG „MITte blüht auf“ die Saisoneröffnung am
Gemeinschaftsgarten in der Alleestraße. Pflanzen Sie aktiv mit und helfen Sie, den Gemeinschaftsgarten gemeinsam zu gestalten. Bestücken Sie zusammen mit der Projektgruppe Kressesaat-Töpfchen. Genießen Sie frische selbstgemachte süße und pikante Muffins. Töpfern sie gemeinsam mit Ulrike Baldauf Tonfiguren für Ihren eigenen Garten. Nutzen Sie die Spielangebote am neuen Spieltisch.

8. Mai 2022, 16-18 Uhr, Stadtteilbüro „Wir machen MITte“: Gemeinsamer Rückblick mit Grillen und Getränken

Schauen Sie zum Abschluss des Wochenendes gerne zur Verabschiedung des Stadtteilbüros in der Gahlener Straße 9 vorbei. Bei Getränken und Gegrilltem lassen wir die letzten sechs Jahre gemeinsam Revue passieren.