Posaunenchöre, feierliche Fanfaren und festliche Melodien gehören zum Advent und zur Weihnachtszeit.

Zu „Wort und Musik“ in St. Agatha zeigt zum zweiten Advent das Quartett „Opus 4“ in vollendeter Weise, wie diese Musik im kerzenerleuchteten Kirchraum auch besinnlich und meditativ klingen kann.

Das Ensemble mit dem Leiter Jörg Richter, Mitbegründer Dirk Lehmann, beide vom Gewandhausorchester zu Leipzig, Wolfram Kuhnt Mitglied der Staatskapelle Halle, den freischaffenden Musikern Stephan Meiner und Hans-Martin Schlegel war schon häufiger Gast der Kirchenmusik St. Agatha. Kantor Dr. Hans-Jakob Gerlings lädt herzlich ein, sich dieses stimmungsvolle Konzert nicht entgehen zu lassen.

Sonntag, 08. Dezember, 18 Uhr, Kirche St. Agatha, Dorsten-Altstadt – Posaunenquartett Opus 4 – der Eintritt ist frei, Kollekte am Ausgang.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.