Neuauflage am 02. und 03. August 2019 am Leo

Hervest. (pd) Das Leo plant in Zusammenarbeit mit dem Rock Forum Dorsten und weiteren privaten Helfern wieder eine zweitägige Open Air Musik-Veranstaltung im Playground des Leos.

Dorstener Red Ballon Festival

18 Bands an zwei Tagen

Nach dem tollen Erfolg in 2018 haben viele sich eine Wiederholung gewünscht. Diese nichtkommerzielle Jugend / Familien-Musikveranstaltung am und um das Leo ist geplant mit ca. 18 Bands ausverschiedenen musikalischen Genres.

Das Freitagsprogramm

Am Freitag starten die Dorstener Altrocker von Ravage mit ihrem Repertoire aus klassischen Metal. Funpunk bieten danach Schockromantik aus Essen.

Die Ruhrgebietsband Abnormal End versteht sich auf Melodic Metal. Mit den Evil Daltons aus Dorsten erobert dann der Rockabilly die Bühne. Von Skip to Friday aus Gelsenkirchen gibt´s Pop/Punkrock. Aus Dortmund kommen die Pighounds mit ihrem Grunge.

Zwei Dorstener Bands beenden dann den Freitag. Die Urgesteine von Dipsomania zeigen wie sich Metal anhört und SloeGin bringt Coversongs.

Das Samstagsprogramm

Am Samstag betreten zuerst drei Dorstener Bands die Bühne. Still Waters spielen Rock und Pop. Alternatives bringen the colour of desert, und mit Poesie Sprachgesang wird Joe Alesko das Publikum begeistern.

Aus Haltern kommen danach 12° Ost mit ihrem Akustik-Pop. Rock und Pop kommen von der Band Blondinbootz aus Dorsten. Auf Reggae hat sich Der Butterwegge aus Moers spezialisiert. Magdeburger Heavy Rock ist von den Apewards zu hören.

Der Singer/Songwriter Norman Keil aus Köln gilt am Samstag als Top Act. Deutschrock präsentieren danach die Recklinghausener Sebel+Band. Zum Ende lassen die Düsseldorfer Emerald Edge ihren progressive metal hören.

Faire Preise für Speisen und Getränke

Natürlich muss niemand Hunger oder Durst leiden. An beiden Tagen werden Speisen und Getränke zu fairen Preisen angeboten. Neu ist ein vegetarisches Gericht sowie Wein und Sekt. Falls es zu heiß wird, gibt´s an der Eisbude Abkühlung.

  • Freitag 16.00 bis 00.00 Uhr
  • Samstag 14.00 bis 00.00 Uhr
  • Eintritt: pro Tag 7,- Euro an der Abendkasse/beide Tage 10,-Euro (im VVK)
  • Adresse: Fürst-Leopold-Allee 70 46284 Dorsten

Veranstalter: 51, das Amt für Familie und Jugend,  Das Leo / Rock Forum Dorsten

Finanziell unterstützt wird diese Veranstaltung wie bereits im letzten Jahr von der Sparkasse Vest Recklinghausen, Dr Schlotmann und dem AKJ..

Infotelefon 02362 9540404

Vorheriger ArtikelEinbruch und Unfallflucht in Dorsten
Nächster ArtikelFotostrecke von der Rhader Vogelstange
André Elschenbroich
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.