25 Jahre Architektur- und Ingenieurbüro Thieken in Dorsten.

5000 Euro für die Dorstener Arbeit überreichte Rainer Thieken anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums am Freitag

Ein Tag, der gebührend am Freitagvormittag in der Galerie der Traumfänger auf dem CreativQuartier Fürst Leopold Dorsten gefeiert wurde.

Archtiekt Rainer Thieken
Archtiekt Rainer Thieken begrüßte zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft zum 25-jährigen Firmenjubiläum

Geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Familie, Freunde und Mitarbeiter bekamen Rück-, Ein- und Ausblicke über das erfolgreiche Unternehmen von 40 Mitarbeitern, welche das Architektur- und Ingenieurbüro derzeit beschäftigt.

Das Dorstener Architiektenbüro ist seit vielen Jahren erfolgreich unterwegs und durch Innovation und Qualität zu einer eigenen Marke geworden.

25 Jahre Architekturbüro Thieken

Verantwortlich für das Unternehmen sind die Architekten Rainer Thieken und der Erler Bernfried Lammersmann, die Bauingenieure Andreas Müller und Christian Brinkmann sowie Ehefrau Ursula Thieken, als Leiterin der kaufmännischen Abteilung.

25 Jahre Architekturbüro Thieken

Deutschlandweite Projekte, wie die kürzlich eröffnete Klinik Maria Hilf in Mönchengladbach, das RTL-Kinderhaus der Manuel Neuer Kids Foundation in Gelsenkirchen, oder der in diesem Jahr fertiggestellte Dorstener EDEKA Markt Honsel, entstammen dem Reißrett der Firma Thieken.

Fritz Schaefer Dorsten

Fritz Schaefer, bekannt durch die Pommes-Soko und heute Moderator bei 1 Live, moderierte charmant und kurzweilig durch das Programm.

Gratulationswünsche im Namen der Stadt und dem Rat überbrachte Bürgermeister Tobias Stockhoff. Keine Geschenke im klassischen Sinne, sondern spenden für soziale Dorstener Projekte, das war der Wunsch von Rainer Thieken und seinem Team.

25-Jahre-Architekturbüro-Thieken

„Ich als Bürgermeister der Stadt bin besonders stolz darauf, dass ihr dem ein gute ansehen, dass ihr als Gesellschafter dem Unternehmen eine besondere Handschrift verliehen habt, dass sich die Mitarbeiter ehrenamtlich engagieren. Wie bei der Feuerwehr, bei der Dorstener Arbeit und in vielen Vereinen und Verbänden. Das ist nicht selbstverständlich“, so Stockhoff.

25-Jahre-Architekturbüro-Thieken
Firmenchef Rainer Thieken überreicht Jürgen Erhardt einen Scheck von 5000 Euro für die Dorstener Arbeit.

Und getreu dem Leitziel „Gutes Tun“ überreichte Rainer Thieken dem Geschäftsführer der Dorstener Arbeit Jürgen Erhardt, neben den Spenden des Tages, der einen Spendenscheck in Höhe von 5000 Euro. „Wir haben erfahren, dass du für die Ausbildung für junge Menschen eine neue Computeranlage brauchst. Mit unserem Betrag heute wollen wir dir einen Betrag zukommen lassen, damit du mit einem schönen Server starten kannst“, so Rainer Thieken.

Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.