Anzeige
19.5 C
Dorsten
Samstag, Juni 22, 2024
Anzeige
StartGlosse#64 Glosse von Anke

#64 Glosse von Anke

Veröffentlicht am

Schmunzelnd ins Wochenende mit Anke Klapsing-Reich

Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Vergnügliche Episoden aus dem Berufs- und Familienleben. Denn mit einem Lächeln geht gleich alles leichter.

Das große Heimat-ABC

Anfang der Woche durfte ich im Gemeinschaftshaus Wulfen bei der offiziellen Präsentation des Jahrbuches, das der Heimatbund Herrlichkeit Lembeck und Stadt Dorsten e.V. traditionsgemäß jedes Jahr herausbringt, den dreiundachtzigsten Jahrgang 2024 vorstellen. 288 Seiten mit Beiträgen aus und über unserer Heimat – über Geschichte, Natur und Umwelt, Lebensbilder, Literarisches, interessante Begebenheiten, bereichert durch wunderbare Bilder und gewürzt durch Lyrik und Prosa, die Dorstens Dichtern und Denkern aus der Feder geflossen sind.

Ich gebe zu, ich bin beeindruckt von dem Potenzial und dem ehrenamtlichen Engagement der Autorinnen und Autoren, die sich in ihren Artikeln mit unserer Heimat auseinandersetzen oder Leute würdigen, die dies mit großem Engagement tun.

Wie jetzt aber diesen vielseitigen und bunten Inhalt in maximal 30 Minuten übersichtlich präsentieren? Chronologisch, nach Themengebieten …? Nach längerem Überlegen habe ich mich für die ABC-Methode entschieden, die man vom Spiel „Stadt, Land, Fluss“ kennt.

Ich habe laut A gesagt, das Alphabet lautlos weiter abgespult. Dann hat ein zuvor ausgeguckter Zuschauer laut „Stopp“ gerufen und zu dem Buchstaben, der mir beim „Stopp“ auf der Zunge lag, haben wir im Jahrbuch nach einem Beitrag gesucht: B wie die Brauerei Rose in Wulfen, E wie die Ehrenamtsgala, H wie die Hexenbuche, J wie die Jugendherberge … das war recht kurzweilig und lustig, bis wir zu den gefürchteten Buchstaben X und Y vorstießen.

Liebe Schützenkapelle Rhade: Könntet Ihr für das kommende Jahrbuch eventuell eine Xylophon-Gruppe einrichten? Und wer demnächst am Galgenberg spazieren geht, sollte mal Ausschau nach ungewöhnlich großen Fußabdrücken halten – ich bin sicher, dass die von einem Yeti stammen, der auf den Feuerwehrturm klettern wollte.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Gesamtschule Schermbeck: Erfolgreicher 10. Abschlussjahrgang 2024

Am Donnerstag wurden die Jahrgänge 10 der Gesamtschule Schermbeck feierlich entlassen. Für die jungen Menschen beginnt nun ein spannender neuer Lebensabschnitt. Während die einen den Schritt...

#95 Glosse von Anke

Glosse von Anke: Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Diesmal jedoch etwas Besinnliches! Vergnügliche Episoden aus dem...

Neue historische Schrift widmet sich der Herz-Jesu-Kirche

In der Schriftenreihe „Westfälische Kunststätten“ ist ein neuer Band über die Herz-Jesu-Kirche in Deuten erschienen. Die Vorstellung der Broschüre ist am 5. Juli. Sie widmet...

Aktuelle Tempokontrollen in Dorsten bis 30. Juni

Mit mobilen Tempokontrollen geht die Stadt Dorsten wieder gegen Raser im Stadtgebiet vor. Zur besseren Transparenz werden die Kontrollen im Vorfeld stets angekündigt. Die Radarwagen der...

Klick mich!