74-jähriger Schermbecker verstarb nach einem Autounfall im Krankenhaus.

Der Autofahrer aus Schermbeck befuhr am Dienstagnachmittag gegen 15.10 Uhr die Gahlener Straße in Richtung Gahlen.

Kurz hinter der Einmündung der Bestener Straße sei das Auto laut Polizeibericht auf der Östricher Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei überfuhr er einen Leitpfosten und stieß gegen einen Baum.

Tödlicher Unfall Schermbeck Feuerwehr
Foto: Feuerwehr Schermbeck

Der Schermbecker musste schwerstverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden, in dem er verstarb.

Die Unfallursache sei laut Polizei derzeit noch ungeklärt. An der Unfallstelle war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Östricher Straße musste für mehrere Stunden an der Unfallstelle gesperrt werden. Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.