Lippeverband prüft Möglichkeiten

Dorsten. Seit 2005 bringt die Baldur Fähre vom Frühling bis in den Herbst Menschen trocken über Lippe. Die Verbindung von Holsterhausen und Hardt wird hauptsächlich von Touristen und Spaziergängern genutzt.

In diesem Jahr beschloss der Lippeverband, den Betrieb der Fähre aus Sicherheitsgründen aufgrund von Corona erstmal ruhen zu lassen. Die Risiken seien zurzeit noch recht hoch, so Pressesprecherin Ann-Kathrin Lappe.

Ansteckungsgefahr auf der Baldur Fähre ist nicht ausszuschließen

Mögliche Warteschlangen vor der Fähre, sowie eine fehlende Aufsicht sind nur zwei Faktoren, die es zu bedenken gilt. Hinzu kommt, dass die Menschen die Fähre durch Muskelkraft bewegen, also alles anfassen müssen, aber keine Möglichkeit zum Desinfizieren vorhanden ist.

Bis zu 13 Menschen kann die Baldur Fähre maximal transportieren. In Coronazeiten ist das unmöglich. Die nötigen Mindestabstände könnten nicht eingehalten werden.

Der Lippeverband prüft derzeit mehrere Optionen um die beschriebenen Probleme zu minimieren und die Fähre wieder zu Wasser zu lassen.

Mehr über die Fähre gibt es hier.

Foto: Lippeveband

Vorheriger ArtikelHerrn Jennifer Schug – CDU bittet um Entschuldigung
Nächster ArtikelWer erkennt sich? Abschluss 1979 St. Ursula Realschule
André Elschenbroich
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.