Anzeige
6.3 C
Dorsten
Mittwoch, April 24, 2024
Anzeige
StartPolizei - FeuerwehrBeiß - Attacke - Mann beißt Polizisten krankenhausreif

Beiß – Attacke – Mann beißt Polizisten krankenhausreif

Veröffentlicht am

Bundespolizist wurde regelrecht krankenhausreif  „gebissen“ – Zahnsplitter musste aus Wunde entfernt werden.

Am Mittwoch wurde ein Bundespolizist von einem 43-jährigen Mann derart in die Hand gebissen, dass er seinen Dienst abbrechen und sich in einem Krankenhaus behandeln lassen musste.

Gegen 00:30 Uhr wurden Einsatzkräfte der Bundespolizei im Essener Hauptbahnhof wegen einer Schlägerei in einem Zug zum RE 1 gerufen (Düsseldorf – Essen). Ein 43-jähriger Mann aus Bochum soll dort mehrere Reisende angegriffen haben.

Bißwunde in der Hand eines Polizisten der Bundespolizei

1,4 Promille

Einsatzkräfte nahmen den Sachverhalt auf und brachten den Bochumer für einen Atemalkoholtest zur Wache. Dort wurde später festgestellt, dass der ghanaische Staatsangehörige mit 1,4 Promille alkoholisiert war.

Täter wollte Polizei-Taxi

Als er später die Wache verlassen durfte weigerte sich der Mann und verlangte von den Bundespolizisten, dass sie ihn nach Hause fahren.

Daraufhin wurde ihm geholfen die Wache zu verlassen. Das nahm der Mann offensichtlich zum Anlass, einen 49-Jährigen Bundespolizisten mit Faustschlägen anzugreifen. Bei seiner Überwältigung biss der Mann einem Bundespolizisten dermaßen in die Hand, dass er eine blutende Wunde davontrug.

Zahnstück entfernt

Bei seiner anschließenden Behandlung im Krankenhaus wurde während der Reinigung der Wunde, ein Zahnstück aus dieser entfernt. Der Beamte wird voraussichtlich mehrere Tage ausfallen.

Gegen den 49-Jährigen, der bereits wegen Körperverletzung polizeibekannt ist, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Widerstands eingeleitet.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Wichtige Änderung: Kabelfernsehen wird Mietersache

Ab Juli müssen viele Verträge für das Kabelfernsehen unter geänderten Vorzeichen neu abgeschlossen werden. War es bislang in vielen Fällen üblich, dass der Vermieter...

NEUSTE ARTIKEL

Bernd Caspar Dietrichs Meisterwerk ‚Opal I‘ erreicht Rekordpreis von 56.700 Euro bei Christie’s

Gemälde des Schermbecker Künstlers Bernd Caspar Dietrich erzielt Rekordpreis bei Christie's Das kürzlich in Amsterdam bei einer Auktion von Christie's versteigerte Gemälde "Opal I" des in...

Diese Woche im Kino Dorsten: Arthur der Große

In einer Kooperation mit dem Central-Kino Dorsten stellen wir jede Woche die neuen Filme im Kinoprogramm vor. Dieses Mal dabei: "Arthur der Große", "Sterben", "Fall...

Agatha-Quartier: Neuer Aldi am Vosskamp eröffnet am 26. April

Am kommenden Freitag, den 26. April, eröffnet die neue Aldi-Filiale am Vosskamp 7 in Dorsten um 7 Uhr ihre Pforten. Nach rund einem Jahr Bauzeit...

Weitere 69 Personen gesucht nach gewalttätigen Ausschreitungen in Schalke

Das volle Programm: Landfriedensbruchs, gefährliche Körperverletzung, tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte und Beleidigung. Unmittelbar nach Abpfiff der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt...

Klick mich!