Anzeige
12.2 C
Dorsten
Sonntag, März 3, 2024
Anzeige
StartStadtteileDeutenBiervogelschießen soll neue Tradition in Deuten werden

Biervogelschießen soll neue Tradition in Deuten werden

Veröffentlicht am

Die Schützen ließen 2022 das Biervogelpaar Manuel Büser und Cornelia Rickards hochleben. Foto: Fichtner

Im vergangenen Jahr hatten die Deutener Schützen ihr Jubiläumsschützenfest gefeiert. Das war der Anlass für ein besonders großes Festprogramm, zu dem auch das Biervogelschießen gehörte. Aus der einmaligen Sonderaktion soll nun ein fester Programmpunkt werden.

Das großartige Jubiläumsschützenfest von 2022 in Deuten ist immer noch ein viel diskutiertes Thema. Im Festzelt an der Birkenallee wurde ausgiebig gefeiert. Zahlreiche Vereine aus der Umgebung nahmen an den Feierlichkeiten teil, was das ganze Dorf zwei Wochen lang in Aufregung versetzte. Ein besonders beliebtes Ereignis aus diesem Jubiläumsjahr wird auch beim kommenden Schützenfest im Jahr 2024 wieder aufgenommen. Das Biervogelschießen wird erneut in das Vorparadenprogramm integriert.

Biervogelschießen hatte alle Erwartungen übertroffen

Der Vorstand von Deuten musste nicht lange überlegen. Das Biervogelschießen im Jahr 2022 übertraf alle Erwartungen. Sowohl die jüngeren als auch die älteren Schützen waren mit großer Begeisterung dabei. Sie sorgten während des rund zweistündigen Wettbewerbs für ausgezeichnete Unterhaltung. Als Manuel Büser zum entscheidenden Schuss ansetzte und Cornelia Rickards zur Biervogelkönigin erklärte, brach auf dem Festplatz an der Birkenallee großer Jubel aus. Die Vorfreude auf das Schützenfest eine Woche später stieg sprunghaft an. Die anschließende Party im Zelt war dann auch ein voller Erfolg.

Neues Highlight für die Vorparade

„Wir haben beim letzten Fest aber auch in den Monaten danach ganz viel positive Rückmeldungen zum Biervogelschießen bekommen. Insbesondere unsere vielen jungen Schützen wünschen sich, dass es kein einmaliges Event bleibt. Das nehmen wir als Vorstand natürlich gerne auf und gehen 2024 wieder mit einem Biervogelschießen bei der Vorparade an den Start“, sagt Deutens 1. Vorsitzender Guido Fasselt.

Die Deutener Vorparade am 27. April 2024, die traditionell den Beginn der Schützenfest-Saison in der Lippestadt markiert, ist also bereits jetzt um ein weiteres Highlight reicher geworden.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Dr. Möller-Morlang: Wieder voll im Einsatz

Dr. Marc Möller-Morlang ist voller Tatendrang  Es ist aktuell ziemlich genau ein Jahr her, das Dr. Marc Möller-Morlang, der im November des Jahres 2020 seine...

NEUSTE ARTIKEL

#79 Glosse von Anke

Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Vergnügliche Episoden aus dem Berufs- und Familienleben. Denn mit...
00:03:12

#177 News der Woche: Crowdfunding für den Wappenbaum

Willkommen zur 177. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über den Start der Spendenaktion zu Erneuerung des Wulfener...

Oldtimerfreunde schaffen ein Insektenhotel der Extraklasse

Über Wohnungsmangel müssen sich Insekten in Lembeck ab sofort weniger Sorgen machen: Dank der Oldtimerfreunde wartet nun ein riesiges Insektenhotel am Busbahnhof auf sie. Am...

Wulfener Soldaten beim Soldatengottesdienst in Münster

Mit welchen Herausforderungen sind Soldatinnen und Soldaten während ihres Dienstes konfrontiert? Dies war Thema einer Predigt im St.-Paulus-Dom Münster im Rahmen des jährlichen Internationalen Soldatengottesdienstes....

Klick mich!